Analyse des Buches 'Grundriss Liturgie' von Adolf Adam

Front Cover
GRIN Verlag, Feb 6, 2004 - Religion - 15 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Theologie - Praktische Theologie, Note: 2,3, Katholische Hochschule Freiburg, ehem. Katholische Fachhochschule Freiburg im Breisgau (Religionspädagogik), Veranstaltung: Spezielle Pastoraltheologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Der heute im Deutschen so häufig verwendete Ausdruck „Liturgie“ hat sich erst im letzten Jahrhundert eingebürgert. Man findet ihn vor dem 20. Jhd. kaum einmal in den offiziellen Akten der Kirche. Die Liturgiewissenschaft will zu einer tieferer Erkenntnis der Liturgie führen. Daher versuchte auch Adolf Adam mit seinem Buch „Grundriss Liturgie“ eine Erklärung der verschiedenen Liturgien zu geben. Dabei gliedert er das Buch in zwei Te ile: Erster Teil: Allgemeine Liturgik Zweiter Teil: Spezielle Liturgik Der erste Teil des Buches unterteilt sich wiederum in sieben Kapitel: I. Kapitel: Wesen und Bedeutung der Liturgie II. Kapitel: Geschichte der Liturgie III. Kapitel: Die Wissenschaft von der Liturgie (Liturgik) IV. Kapitel: Die gottesdienstliche Versammlung als Kommunikationsprozeß V. Kapitel: Die Musik im Gottesdienst VI. Kapit el: Liturgie und Volksfrömmigkeit VII. Kapitel: Liturgie und Ökumene 1 Der zweite Teil unterteilt Adolf Adam in fünfzehn Kapitel: VIII Kapitel: Wesen und Bedeutung der Sakramente IX. Kapitel: Die Taufe X. Kapitel: Das Sakrament der Firmung XI. Kapitel: Die Feier der Eucharistie XII. Kapitel: Das Sakrament der Wiederversöhnung XIII. Kapitel: Das Sakrament der Krankensalbung XIV. Kapitel: Das Sakrament der Weihe (Ordo) XV. Kapitel: Die Liturgie der Eheschließung XVI. Kapitel: Besondere Feiern geis tlicher Gemeinschaften XVII. Kapitel: Die Sterbe- und Begräbnisliturgie 1 Adolf Adam, Grundriss Liturgie, 5. Auflage, Freiburg im Breisgau, 1998, Seite 5f
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
3
Ziele
4
Inhalt
8
Verlaufsplanung
9
Methoden
11
Medien
12
Persönliche kritische Stellungsnahme
14
Literaturverzeichnis
15

Common terms and phrases

Bibliographic information