Angebote erfolgreich formulieren: Kundenwünsche erkennen und erfüllen

Front Cover
GRIN Verlag, Nov 22, 2010 - Business & Economics - 4 pages
Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: keine, , Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dem Schreiben von Angeboten ist es wie mit allen anderen Leistungen: Wer sich nicht von den anderen positiv unterscheidet, gewinnt nur, wenn er der Billigste ist. Mit einem 08/15-Angebot hat man kaum Chancen, einen Auftrag zu gewinnen. Mal abgesehen davon, dass man einen Auftrag auch nicht verdient - ein Angebot von der Stange missachtet schließlich sämtliche Kundenerwartungen. Aufträge gewinnt nur, wer sich bewusst ist, dass jeder Kunde mit der Vergabe eines Auftrages konkrete Vorstellungen verbindet, die auch erfüllt werden müssen. Und wer sich in die Lage eines Auftraggebers versetzt, weiß, dass die Gewinnung eines Auftrages weit vor der eigentlichen Angebotsabgabe beginnt. Überlegen Sie selbst: Angenommen, Sie möchten einen Auftrag vergeben, was erwarten Sie? Im Wesentlichen vermutlich diese vier Aspekte:
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information