Angstfaktor Schule: Prüfungsangst als Teil einer sozialen Phobie im Kindes- und Jugendalter?

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 40 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Psychologie - Entwicklungspsychologie, Note: 2,0, Otto-Friedrich-Universitat Bamberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Denkt man an seine eigene Schulzeit zuruck, erinnert man sich meist nicht nur an positive Erlebnisse und Erfahrungen. Die Angst vor nicht vorbereiteten Klassenarbeiten, die Angst vor strengen Lehrern, die Angst vor der Zeugnisausgabe und die elterliche Reaktion darauf, stellen wohl die am haufigsten genannten negativen Aspekte dar. Es fallen einem sicher genug Anlasse ein, die Angst vor der Schule bescherten. Scheint diese Tatsache im Ruckblick nicht eine ganz normale emotionale Reaktion auf erwartete negative Erlebnisse und selbstverstandlich fur den Schulalltag gewesen zu sein, die uns im Kindes- und Jugendalter von anderen spannenden freizeitlichen Aktivitaten abgehalten hat? In der Folgenden Arbeit soll untersucht werden, ob Angst vor der Schule wirklich eine harmlose Tatsache ist, die jeder einmal durchlebt, oder ob Schulangst auch Symptom einer krankhaften Angststorung sein kann. Zunachst soll die Grundlage geschaffen werden, welche Rolle die Emotion Angst in der Entwicklung spielt. In einem weiteren Schritt soll das Thema Schulangst genauer untersucht werden."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
2
Prüfungsangst als Teil sozialer Phobie?
11
Literaturverzeichnis
14
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information