Anlegen einer Personalakte (Unterweisung Personalfachkauffrau / -mann)

Front Cover
GRIN Verlag, Dec 20, 2005 - Business & Economics - 11 pages
0 Reviews
Unterweisung / Unterweisungsentwurf aus dem Jahr 2005 im Fachbereich AdA Kaufmännische Berufe / Verwaltung, Note: 1,8, , 0 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein/ e Auszubildende soll unter Einhaltung aller Ordnungsmerkmalen sowie den gesetzlichen und datenrechtlichen Bestimmungen eine Personalakte selbständig erstellen. Ziel ist erreicht wenn die/ der Auszubildende... eine Personalakte selbständig anlegen kann, die Beachtung der gesetzlichen und rechtlichen Bestimmungen nach der Nennung selbständig aufzählen kann, den Inhalt der Personalakte nach der Nennung zu 80% wiedergeben kann, den Nutzen der Personalakte erkennt und die Ordnungsmerkmale auf seine zukünftigen beruflichen und privaten Arbeiten überträgt und die Unfallverhütungs- und Mülltrennungsvorschriften sowie die Hygienerichtlinien beachtet Unterweisungsmethode: Die Unterweisung erfolgt als handlungsorientiertes Lehrgespräch angelehnt an die „Vier-Stufen-Methode“. Die Methode wurde gewählt, weil sie die einfachste Form (Kerntätigkeit) der praktischen Unterweisung am Arbeitsplatz darstellt. Es werden mit ihr wichtige Voraussetzungen für zielgerechte Lehr- bzw. Lernprozesse erfüllt und Grundstrukturen (kognitiv) für alle weitere Vermittlungsformen gelegt. Methodisch gehen wir dabei nach dem Prinzip des erläuternden Vor- und Nachmachens vor. Bei der Arbeitsausführung kontrollieren wir und geben die Hinweise, die den Verbesserungen dienen, an die Auszubildende/ r weiter. Das bedeutet dass das Gelernte sofort in das Praktische umgesetzt wird.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Bibliographic information