Anna Risi bei Feuerbach und Leighton - ein Vergleich

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 76 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Kunst - Allgemeines, Kunsttheorie, Note: 1,3, Humboldt-Universitat zu Berlin (Institut fur Kunst- und Bildgeschichte), Veranstaltung: Maler und Modell, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit wird sich mit den Kunstlern Lord Frederic Leighton und Anselm Feuerbach auseinandersetzen, wobei die Kunstler vergleichend betrachtet werden sollen. Ihre Biographien und Gesamtwerke stehen hier nicht im Vordergrund des Vergleiches, sondern werden nur in so fern Bestandteil sein, wie sie fur den eigentlichen Vergleich von Noten sein werden und als Hintergrundinformationen wichtig erscheinen. Die Vergleichsbasis fur die Arbeit ist das italienische Modell Anna Risi, welches von beiden Malern unabhangig voneinander innerhalb eines kurzen zeitlichen Abstands entdeckt" und gemalt wurde. Als Basis des Vergleiches soll dabei die Bildbeschreibung und Bildanalyse ausgewahlter Werke dienen. Darauf aufbauend mochte ich mich damit beschaftigen, wie die beiden auf den ersten Blick sehr verschiedenen Kunstler mit dem gleichen Modell umgegangen sind, was sie fur Losungen gefunden haben und wie sie sie im Kontext gesehen haben und dem Betrachter prasentieren. Neben diesen kunsthistorischen Fragen soll auch dem Verhaltnis von Maler und Modell auf den Grund gegangen werden. Wie sind Leighton und Feuerbach mit Anna Risi umgegangen und was hatten sie fur eine Beziehung zu ihr? Und was konnen wir in dem Zusammenhang aus den Bildern herauslesen? Mich interessiert dabei auch die Frage, was fur eine (Kunstler-)Person Anna Risi vor sich hatte, wie sie auf sie eingegangen und mit ihr umgegangen ist und wie diese Fragen und Erkenntnisse in den bildlichen Kontext einzuordnen sind. Auch stellt sich die Frage nach Verhaltnis von Mann und Frau bzw. Kunstler und Frau. Was fur einen Blick und was fur ein Verstandnis von Frau hatte der Kunstler bei der Betrachtung und beim Malen seines weiblichen Modells? Dabei mochte ich noch anmerken, dass wir hier eine besonder
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
2
Die Maler und das Modell VergleichsdiskussionYYYYYYYYYYYYXYY21
21
AbbildungenYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYXYXXY25
30
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information