Anspruchspolitik im Rahmen der Patentanmeldung

Front Cover
Springer-Verlag, Nov 3, 2007 - Business & Economics - 185 pages
0 Reviews
Marcus Lange gelingt es, die aus den juristischen Grundlagen der Patentpolitik resultierenden Risiken der Patentdurchsetzung zu operationalisieren und den Anspruchsumfang von Patenten anhand von Ersatzindikatoren automatisiert zu erfassen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einführung in die Themenstellung l
1
k Rie Optimierung Jer AnspruchsstruUur AnsSlze der empirischen Analyse
11
Die Optimierung der Anspruchsstruktur Eine formale Analyse
49
Zusammenfassung und Resümee
163
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abschnitt Analyse Änderung Anmeldung Anspruchspolitik Anzahl der abhängigen Anzahl der Merkmale Anzahl der Worte anzumeldenden Anspruchsumfangs aufgrund Barwert Basispatent Benkard betrachtete Patent Betrachtung Durchsetzungswahrscheinlichkeit Einflussfaktoren Einspruchsverfahren einzelner Patente EPÜ erfinderische Potential erfinderischen Tätigkeit Erfindungshöhe Ergebnis Ergebnismöglichkeiten ergibt Ersatzindikatoren erscheint Erteilung erwarteten Anspruchsumfang erwarteten Gewinn erwarteten Patentwert erwarteten variablen Kosten Erwartungswert ex ante angemeldeten ex ante anzumeldenden ex post resultierenden fixen Kosten funktionale Abhängigkeit geändert generell größer Handlungsempfehlung Harhoff und Reitzig Herzschrittmacher Hypothese Indikator juristischen kennzeichnenden Teil Ländern lediglich Marktvolumen materiellen Voraussetzungen Mittelwert Nichtigkeitsklage Nichtigkeitsverfahren Offenbarungsgehalt Operationalisierung Optimierung des Anspruchsumfangs Optimierungsproblem Patentanmeldung Patentansprüche Patentfamilie Patentierung Patentpolitik Patentrecht Patentschriften Patentschutzes Patentverletzungen PatG bzw PatG und Art post resultierenden Anspruchsumfang Prüfungsverfahren Reitzig 200l relative Wortanzahl Rückzugsoptionen Schulte 200l Schutzbereich siehe Gleichung Siehe hierzu Skalenumfang somit Stand der Technik Stichprobe T-Test technologischen Teilanmeldungen unabhängigen Ansprüche ursprünglich angemeldeten Anspruchsumfang Varianzen Verfahren Voraussetzungen der Patenterteilung Wettbewerb Zeitpunkt der Patentanmeldung Zufallsprozess Zusammenhang zusätzlichen Deckungsbeiträge

Popular passages

Page ii - GABLER EDITION WISSENSCHAFT Schriften zum Produktionsmanagement Herausgegeben von Professor Dr. Herfried Schneider und Professor Dr. Reinhard Haupt Die Reihe präsentiert Forschungsergebnisse aus dem Bereich des Produktionsmanagements. Mit einem weitgefassten Verständnis von Produktion als Prozess der Erstellung von Sachgütern und Dienstleistungen, einschließlich der notwendigen Vorbereitungsprozesse, sollen die Beiträge die integrativen Aspekte des Produktionsmanagements hervorheben und sowohl...

About the author (2007)

Dr. Marcus Lange promovierte bei Prof. Dr. Reinhard Haupt am Lehrstuhl für ABWL und Produktion/Industriebetriebslehre an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Er ist Geschäftsführer der TUPAG Bau- und Heimwerkermarkt Betriebsgesellschaft mbH, der HEBA Bau- und Heimwerkermarkt GmbH und der ABF Bau- und Heimwerkermarkt GmbH und Co. Handels KG.

Bibliographic information