Anweisung zur nützlichsten und angenehmsten Bienenzucht für alle Gegenden

Front Cover
F. Fleischer, 1820 - Bee culture - 320 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page vii - Oberfläche er nur erblicken kann. Das geringste Insekt ist eine unergründliche Tiefe, worin sich aller Scharfsinn des Beobachters verliert. Man kann von dem viel sicherer reden, was wir nicht wissen, als was wir wissen. Unser Nichtwissen hat keine Grenzen, und unser ganzes Wissen, darauf kleine Geister so stolz thun, kann in ein gar kleines Büchelchen gebracht werden.
Page 308 - Die Nützlichkeit der Bienen und die Notwendigkeit der Bienenzucht von einer neuen Seite dargestellt.
Page 300 - Kritische Geschichte der Meinungen von dem Geschlechte der Bienen, von der Begattung und Befruchtung der Königin, der Erzeugung der verschiedenen Arten und ändern Merkwürdigkeiten in der Bienenrepublik, Th.
Page 191 - Mangel der frischen Luft: die Bienen werden leicht durch Erschütterungen oder Getöse beunruhigt, zehren stärker und müssen eingeschlossen weiden, was ihnen schädlich ist.
Page 314 - Anweisung zur Bienenzucht für die Churmark, nebst einem Anhange zur allgemeinen Bienenzucht.

Bibliographic information