Anziehender Unterricht?! - Zur Eignung des Themas Magnetismus für den Grundschulunterricht

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 56 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpadagogik), Note: 2,0, Carl von Ossietzky Universitat Oldenburg (Fakultat I: Erziehungs- und Bildungswissenschaften ), Veranstaltung: AM1: Naturwissenschaftlich-technischer Sachunterricht, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die begleitenden Dozenten dieses Moduls waren Prof. Dr. Michael Komorek, Monika Jakel und Dennis Nawrath., Abstract: Magnetismus ist ein physikalisches Phanomen, mit dem auch (Grundschul-)Kinder schon in ihrer Lebenswelt konfrontiert werden. So sind in vielen Haushalten Kuhlschrankmagnete ein beliebtes Dekorations- und Befestigungsaccessoire, bei dem sich Kinder in entsprechendem Alter vielleicht fragen, warum diese am Kuhlschrank hangen bleiben, nicht aber am Holztisch. Weitere mogliche Fragen von Kindern konnten sein: -Warum ziehen sich die Waggons meiner Holzeisenbahn manchmal gegenseitig an? oder: -Und warum stossen sich die Waggons manchmal ab? In dieser Hausarbeit soll zunachst das Phanomen Magnetismus in seinen wichtigsten Fakten und Aspekten beleuchtet werden, bevor in der Didaktischen Analyse (nach Klafki) Bedeutung und Bezug des Themas fur die Kinder erortert und die Lernziele angegeben werden. Daran anschliessend wird die methodische Umsetzung vorgestellt. Zu guter Letzt soll dann in einem Fazit noch einmal resumierend auf die Ausgangsfrage eingegangen werde
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information