Arbeiten im Traumland Kanada

Front Cover
Books on Demand, 2006 - 208 pages
0 Reviews

Arbeiten im Traumland Kanada Der Traum von Kanada hört dann auf, wenn man in Kanada morgens aufsteht und zur Arbeit geht - zur Arbeit gehen will. Dieses Buch ist denen gewidmet, die in Kanada arbeiten wollen, um für sich und ihre Familie eine neue Zukunft zu bauen. Der Traum von Kanada hört dann auf, wenn man in Kanada morgens aufsteht und zur Arbeit geht - zur Arbeit gehen will. Es geht in diesem Buch nicht um die romantische Verklärung Kanadas, sondern um die Realität, mit der 98 Prozent der Einwanderer und Zeitarbeiter aus Europa konfrontiert werden. Arbeit von Europa oder von innerhalb Kanadas aus zu finden, ist für alle Auswanderer/Immigranten und Arbeitnehmer/Temporary Workers der wichtigste Aspekt, bei ihrer Reise nach Kanada. Arbeit zu haben, ist die entscheidende Voraussetzung, um in Kanada zu erreichen, was man sich persönlich vorgenommen hat. Das Buch ist nicht im Auftrag von Businesses oder Regierungen geschrieben. Kritiken zum Buch ARBEITEN IM TRAUMLAND KANADA papaya: Und nochmals. Wer vorhat nach Kanada zu kommen, sollte sich das Buch von Maxim Pouska doch 1-3 Mal durchlesen. Erst dachte ich auch - was erschreckt er denn die Leute so damit. Aber nochmal gelesen und mit meinen Erfahrungen verglichen, beschreibt es doch ganz gut was hier abgeht. Besonders die umfangreiche Mail von Doris, die aus dem Jahre 2003 ist, deckt sich mit meinem Erlebten. Jürgen: Ich habe inzwischen 3 Auswanderer Bücher und das Geld für Maxims, war am besten angelegt. Es bietet einfach die meisten Infos übers Auswandern. Danke für seine Tips in seinem Buch. teufeliene: Ich habe das Buch von Maxim auch gelesen und viele Informationen, die ich bisher noch nicht kannte, gefunden. Spitze fand ich die ganzen links, dort fand ich noch mehr Auskünfte. Es ist wirklich sehr empfehlenswert... harzmountains : Eindruck: inhaltlich äußerst empfehlenswert. Ich kann es nur jedem ans Herz legen, besonders für alle die nicht als PR rüber gehen. Maxim beschreibt sehr detailliert die Fallen der einzelnen VISA. Weiterhin zitiert er postings und Erfahrungsberichte von Immigraten. Es sind ausführliche Links aufgeführt und am Ende des Buches übersichtlich aufgelistet. Manch einer mag wirklich geschockt sein, wenn er dieses Buch liest -ich persönlich finde es aber sehr wertvoll, denn so unangenehm es auch sein kann, schubst es so manche rosarote Brille weg. Fazit: Jeder, der ernsthaft vorhat nach Kanada auszuwandern, der sollte die 20 investieren - es lohnt sich! Gauchito: Nach der kompletten Lektüre von Maxim's Buch, möchte ich auch mal meinen Senf dazu geben: DANKE FÜR DIE AUSFÜHRLICHEN INFORMATIONEN! Selbst nach fast 3 Jahren Internet- und sonstigen Recherchen, bekommt man da noch gute, nützliche Zusatzinfos. Die Namen sind die NICK-NAMEN in den Foren.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information