Architectura Curiosa Nova, Das ist: Neue, Ergötzliche, Sinn- und Kunstreiche auch nützliche Bau- und Wasser-Kunst: Vorstellend 1. Das Fundament und die Eigenschafft deß Wassers, wie dasselbige durch den Lufft hochsteigend zu machen. 2. Mancherley lustige Wasserspiel, wie auch schöne Aufsätze. 3. Allerley zierliche Bronnen, Fonteynen und Wasserkünste, so hin und wieder in Italien, Franckreich, Engell- und Teutschland, etc. mit grossem Unkosten, erbauet, und zu sehen sind. 4. Vielerley kostbare Grotten, Lusthäuser, Gärten, Fürstl. Paläst und Residenzen, vornehme Clöster und Schlösser in Europa befindlichen. 5. Neben beygefügten schönen Abtheilungen der Gartenländer, von Zugwercken, auch zu Decken oben in den Gemächern zugebrauchen, sambt schönen Irrgärten. ¬Der ¬3. ¬Theil, Darinnen zufinden seynd allerhand Conterfeitische Wasserbronnen, auch etliche inventirte Lustbronnen, welche in Lustgärten, und auf andere Plätz, (wo man Wasserquellen hat) zu bauen seynd : In 120. Figuren vorgestellet, welche in Italien, Franckreich, Engelland und Teutschland, etc. an unterschiedlichen Orten zu ersehen, und nach dem Leben hierbey abgezeichnet sind. 3

Front Cover
Paulus Fürst, 1664 - 232 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information