Argumentieren - Best of Edition: TaschenGuide

Front Cover
Haufe-Lexware, Aug 11, 2011 - Education - 256 pages
0 Reviews
!-- Generated by XStandard version 2.0.1.0 on 2016-06-21T15:25:59 --

Wer schlüssig argumentieren möchte, benötigt stichhaltige Argumente und das Wissen, sie wirkungsvoll einzusetzen. Dieser Taschenguide hilft Ihnen mit den richtigen Argumentationstechniken zu erfolgreichen Gesprächen.

Inhalte:

  • Bescheid wissen: Wie Argumente funktionieren
  • Hilfe gegen unfaire Argumente: Wie Sie sich erfolgreich wehren
  • Von stark bis suggestiv: Welche Argumenttypen es gibt
  • Praxistauglich: Wie Sie gängige Argumentationssituationen erkennen und meistern
  • Jetzt in der Best-of-Edition

 

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
4
Warum logisches Argumentieren?
5
Argumente
19
Die Kraft der logischen Beweise
45
Aus Erfahrung gut
93
Unfaire Verführer
207
Übungen
233
Lösungen
247
Stichwortverzeichnis
249
Die Autoren
255
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Adressaten Aktienkurse akzeptabel Analogieargument Argu Argument der praktischen Argumentation Argumentationstyp Argumentform argumentiert Ausdrücke Autoritätsargument begründen Beispielsargument Beschwerdemanagement besser bestimmte Beweislast Blaumann Daher Dilemma Entscheidung Entweder EntwederoderArgumente Ereignis erste Prämisse Experten Fall falsches Dilemma FC Barcelona Fehler Fehlschluss Folgen folgenden Beispiel Form FullPower FullPowerArgumente Gesprächspartner gibt Grunde Haschisch heißt HighPower HighPowerArgumente Hongkong Hypothese Hypothesenbestätigung indirekten Beweis Indizienargument Informationen jetzt Kausalargumente Kausalbeziehung Kausalschluss Keiko Sommer klar Klaus Klimaschutzpolitik könnte korrekt Korrelation kritische Fragen Lawinenargument lich Logisches Argumentieren LowPower LowPowerArgumente machen Marihuana Meinung Menschen Mitarbeiter möchten Möglichkeiten muss negativen Oberbacher plausibel positive positives Denken Potenzielle Schwachstelle Prämissen die Konklusion Prämissen wahr Praxis Prozent Rauchverbot Regel Regelargument Sachverhalt schachmatt Schema Schluss Schlusskette schwache setzen Shareholder Value Singapur Situation sollten Spiel Standpunkt stark statistische Verallgemeinerung statistischen Aussagen statistischen Syllogismus steht stellen stützen Taktik tatsächlich überzeugen Übung unserer Kunden Unterbacher Unternehmen Ursache Verschwendungsargument viele Vorschlag wahrscheinlich Weise WenndannAussage WenndannSatz wichtige wirklich wissen zwei zweite Prämisse

About the author (2011)

Dr. Andreas Edmüller ist seit 1991 selbstständiger Berater und Trainer bei Projekt Philosophie. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Leadership, Teamunterstützung, Konfliktmanagement und Coaching. Er ist außerdem Privatdozent für Philosophie an der LMU München.

Dr. Thomas Wilhelm ist Managing Partner bei Projekt Philosophie. Er berät Unternehmen zu den Themen "Kommunikation", "Konfliktmanagement" und "Interkulturelle Zusammenarbeit".

Bibliographic information