Atme nicht: Roman

Front Cover
Beltz GmbH, Julius, Jan 28, 2013 - Juvenile Fiction - 256 pages
4 Reviews
Ein bewegender Roman über Zeiten des Überlebens und das Wagnis des Lebens. Eindringlich, überraschend und voll verschlungener Energien. Ryan hat einen Selbstmordversuch hinter sich und versucht, die dunkle Zeit zu vergessen, der er entkommen ist. Das ist allerdings nicht leicht: Seine Eltern würden ihn am liebsten rund um die Uhr bewachen, wenn sie nicht selbst so viel zu tun hätten, und in der Schule gilt er seitdem als Freak. Nur wenn Ryan unter dem Wasserfall steht und das Wasser mit voller Wucht auf seinen Kopf prasselt, fühlt er sich lebendig. Bis er Nicky begegnet, die ebenfalls ein düsteres Geheimnis mit sich herumträgt. Mit sanfter Beharrlichkeit verfolgt sie ihn mit der Frage nach dem Warum und bringt Ryan dazu, sich den Dingen zu stellen, die ihn im Innersten bewegen. Doch was verbirgt Nicky selbst?

What people are saying - Write a review

LibraryThing Review

User Review  - Kassilem - LibraryThing

This is a book about attempted suicide and the mental rehabilitation afterwards that Ryan goes through once he's been cleared to go home and to his 'normal life'. However, I didn't feel like enough ... Read full review

LibraryThing Review

User Review  - matilda-sharan - LibraryThing

16-year-old Ryan is fresh out of a mental hospital and trying to figure out how to reboot his life after a suicide attempt. He spends most of his time alone at the local waterfall, partly to avoid his ... Read full review

Other editions - View all

About the author (2013)

Jennifer R. Hubbard, geboren in New England, schreibt seit ihrem siebten Lebensjahr und hat bereits zahlreiche Kurzgeschichten und zwei Romane für Jugendliche in Amerika veröffentlicht. Neben dem Schreiben und Lesen gilt ihre Leidenschaft dem Wandern, sie liebt Schokolade und hasst frühes Aufstehen. Atme nicht ist ihre erste Veröffentlichung in Deutschland.

Bibliographic information