Ausgewählte Aspekte des Rückkaufs eigener Aktien in Deutschland: eine modelltheoretische Analyse von Aktienrückkäufen bei preiselastischer Marktnachfrage

Front Cover
Peter Lang, 2009 - Business & Economics - 271 pages
0 Reviews
Die Arbeit liefert eine breite theoretische Basis für die Erklärung verschiedener Aspekte von Aktienrückkäufen in Deutschland. Insbesondere der preiselastische Verlauf der Marktnachfrage nach Aktien wird in den verschiedenen modelltheoretischen Analysen berücksichtigt. Neben den grundlegenden Fragen nach den rechtlichen Rahmenbedingungen, den Motiven des Managements für oder gegen die Durchführung von Aktienrückkäufen, den verschiedenen Rückkaufverfahren und den Ausschüttungsalternativen werden weiterführende Fragestellungen betrachtet. Beispielsweise werden die unterschiedlichen Wirkungen von Aktienrückkauf und Dividendenzahlung auf Aktienkurse und Aktionärsvermögen bei Vorliegen eines bewertungsineffizienten Kapitalmarkts analysiert. Die Betrachtung kapitalmarktseitiger Einflussfaktoren auf Rückkaufmenge und Aktienkurse bei asymmetrischer Informationsverteilung schließt die Untersuchung ab.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Common terms and phrases

Abbildung abnormale Rendite Ad-hoc-Mitteilung AktG Aktien der Unternehmung Aktienangebot Aktiengesellschaft Aktienkurs Aktienkurssteigerung Aktiennachfrage Aktienrück Aktienrückkauf Aktienrückkäufen in Deutschland Aktionäre Änderung Ankündigung eines Aktienrückkaufs Anlegergruppen Arbitragetransaktionen Arbitrageure aufgrund Ausschüttung Ausschüttungspolitik Belegschaftsaktien beträgt Börse Börsenkurs ceteris paribus Dividende Dividendenzahlung Durchführung von Aktienrückkäufen eigene Anteile Eigenkapitals empirische entspricht Ergebnisse erwartete Nettovermögen erwarteten zukünftigen Wert Erwerb eigener Aktien EStG ex Rückkauf exogene Fall Festpreisverfahren Free Cashflow Fremdkapital führt fundamentalen Wert gegenüber Gesamtheit der Anleger Gewinns je Aktie Höhe Holländischen Auktion Kapitalherabsetzung Kapitalmarkt Kurs Kurseffekt Kursgewinne Management Marktnachfrage Marktwert Möglichkeit Motiv Nachfrage Nettovermögen der Gesamtheit Nettovermögensposition Noise-Trader passiven Anleger Pertlwieser 2006 positiven Prämie preiselastisch verlaufender Price-Pressure-Effekt Rahmen Reinvestition Reinvestment Relevanz Rendite Reservationspreis Risikoaversion Rückkauf eigener Aktien Rückkaufangebote Rückkaufankündigung Rückkaufkurs Rückkaufverfahren smarten Anleger somit Steigerung des erwarteten Steuern Steuersatz Thesaurierung Thesaurierung des Free TPRs Unterbewertung Unternehmensübernahmen veräußern veräußernden Aktionäre Vermögensposition Vermögensumverteilung vorangehend Wert je Aktie Wertpapier zukünftigen Aktienkurses

About the author (2009)

Der Autor: Kai Nekat wurde 1978 in Hamburg geboren. In den Jahren 1999 bis 2004 studierte er Volks- und Betriebswirtschaftslehre an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Nach seinen Abschlüssen als Diplom-Volkswirt und Diplom-Kaufmann arbeitete er von 2004 bis 2009 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Finanzwirtschaft der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Bibliographic information