Aussetzung des Strafrestes zur Bewährung: eine empirische Untersuchung der Praxis am Beispiel von Berlin (West)

Front Cover
Walter de Gruyter, 1987 - Criminal procedure - 94 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Section 1
3
Section 2
4
Section 3
5
Section 4
7
Section 5
9
Section 6
22
Section 7
44
Section 8
85
Section 9
86

Other editions - View all

Common terms and phrases

57 StGB Entlassenen Ablehnungen Analyse anhand Anhörung Antrag Argumente und Begründungen Aspekte aufgrund Ausgang/Urlaub Aussetzung des Strafrests Aussetzungen gemäß Aussetzungspraxis Baden-Württemberg bedingte Aussetzung Berlin Beschluß StVK besonders Beurteilung der Gesinnung Bewährungswiderrufe BtMG Delikte Drogentherapie Empfehlungen Endvollstreckung Entlassungen gemäß Entlassungsgrund entsprechenden Fälle fikanz Freiheitsstrafe früherer Bewährungen Gamma Gefangenen Gefangenenpopulation gemäß 57 Abs gemäß 57 StGB Gericht geringe Gnadenwege Gründe Gruppe Haftentlassung hingegen hinsichtlich hohen Anteil Indizes Inhaftierung insbesondere insgesamt Jahre Justizvollzugsanstalten JVA-Empfehlungen JVA-Stellungnahmen Kammerbeschlüsse Kammerentscheidungen Kammern Kategorien konnten Korrelationen Kriterien Legalverhaltens Mißbrauch Negativargumenten Nennung offenen Vollzug Personen Positive Argumente positive Beurteilung positiver Entscheidungen Prognose erstellt Regelvollzug Regressionsanalyse relativ häufig Richterpersonen Rücknahmen signifikant Situation sowie soziale Beziehungen Staatsanwaltschaft starke Stellungnahmen Stichprobe StPO Strafaussetzung Straflänge Strafrestaussetzungen Straftaten Strafvollstreckungskammern Tabelle Therapie überwiegend Ulrich Eisenberg Umstände Unterschiede Untersuchung Untersuchungsgruppe Variablen Verfahren Vergleichsgruppe vergleichsweise Verhalten Verurteilten Vollstreckung Vollstreckungskammern Vollzugsanstalten Vollzugslockerungen Vollzugsverhalten Vollzugsziel Vorbelastungen vorhanden Vorverurteilungen vorzeitiger Entlassungen Widerrufe Wohnung Zahl Zustimmungsverweigerungen

References to this book

Bibliographic information