Auswirkungen des Nachhaltigkeits-Trends auf das Marketing von Unternehmen

Front Cover
GRIN Verlag, Mar 20, 2012 - Business & Economics - 39 pages
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, FH Krems (IMC Fachhochschule Krems), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Forschungsarbeit zeigt die Auswirkungen und Einflüsse des Nachhaltigkeits-Trends auf das Marketing von Unternehmen. Es wird veranschaulicht, in welchen Bereichen das Marketing angepasst werden muss, um die nachhaltige Käuferinnen- und Käuferschicht zu akquirieren. Durch literarische Recherche und aktuelle Statistiken wurden die einzelnen Typen von Konsumentinnen und Konsumenten im Produkt- und Dienstleistungsmarketing im Zusammenhang des Nachhaltigkeits-Trends analysiert. Die nachhaltige Kundinnen- und Kundenschicht wird bereits auf 30% geschätzt. 24% der Konsumentinnen- und Konsumenten kaufen bewusst keine Produkte von unsozialen Firmen und boykottieren Produkte von Firmen, die nicht umweltfreundlich agieren. Diese Zahlen belegten, dass die nachhaltige Kundin bzw. der nachhaltige Kunde von Unternehmen als neue Käuferinnen- bzw. Käuferschicht wahrgenommen werden muss. Resultierend aus diesen Ergebnissen zeigt sich, dass die Nachhaltigkeit in die Marketingstrategie integriert werden sollte, um diese Käuferinnen- bzw. Käuferschicht zu akquirieren. Falls diese Anpassung nicht durchgeführt wird, sind Umsatz- und Imageeinbußen die Folge.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

2011 unter URL 3.1 Käuferinnen 4.2 Nachhaltiges 5.2 Implikationen Abgerufen Abwechslung suchendes Kaufverhalten akquirieren Arten des Kaufverhaltens Aspekt der Nachhaltigkeit aufgrund Belz Beschäftigungsgrad Beschäftigungsintensität Bilharz Bio-Produkte Broda Bruhn Bundesministerium für Umwelt Convenience Services Dissonanzminderndes Kaufverhalten Einflussfaktoren ethische Aspekt Faktoren im Unternehmen Grad der Kollektivität GWV Fachverlage Habituelles Kaufverhalten Hierbei hoch gering Implikation des Nachhaltigkeits-Trends Informationsbedarf intensive Kaufentscheidungstypen im Dienstleistungsmarketing Käuferin bzw Käuferinnen und Käufer Käuferschicht Käuferverhalten im Produktmarketing Kaufes von umweltfreundlichen Kaufprogramm Kaufverhalten charakterisiert Kaufverhalten zeigt Komplexes Kaufverhalten Konsum Konsumentenverhaltens Konsumentin bzw Konsumentinnen und Konsumenten Kotler Kotler et al Kreutzer Laut Balderjahn 2004 Markenunterschiede Marketing von Unternehmen Meffert mittels Marketing müssen nachhaltige Käuferinnen Nachhaltiges Marketing ÖBB Ökobilanz Ökolandbau Ökologische Aspekte Ökonomische Nachhaltigkeit ökonomische und ethische optimal Österreichische Bundesbahn Pepels Produkte und Dienstleistungen Rahmen Schaltegger Services weißen Shopping Services Speciality Services Trend zur Nachhaltigkeit umgesetzt Unternehmen VW Unterschiede Verbraucherinnen und Verbraucher Verein für Konsumenteninformation Verhalten Volkswagen Wirtschaften Ziel Zugriff am 26 Zusätzlich

Bibliographic information