Autismus: Erscheinungsformen, Ursachen, Hilfen

Front Cover
C.H.Beck, Oct 30, 2012 - Health & Fitness - 128 pages
0 Reviews
Das Sichabsondern von der Außenwelt und Verschlossenbleiben in der Welt der eigenen Gedanken und Phantasien – wissenschaftlich Autismus genannt – zählt zu den besonders schwierig zu verstehenden und komplexen psychischen Störungen. Insbesondere der frühkindliche Autismus, eine schon in frühester Kindheit erkennbare Kontakt- und Kommunikationsstörung, stellt Eltern und Fachleute (Kinder- und Jugendpsychiater, Psychologen und Pädagogen) vor große Probleme. Helmut Remschmidt beschreibt in diesem Buch die verschiedenen autistischen Störungen und ihre Diagnostik, erläutert die wichtigsten Behandlungsweisen und stellt die neuesten Ergebnisse der Autismusforschung vor.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Was ist Autismus?
7
Frühkindlicher Autismus KannerSyndrom
16
AspergerSyndrom
47
3 4 3 Zwangsstörung 54 3 4 4 Gillesdela
55
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Academy of Child Adolescent Psychiatry affektiven Asperger-Syndrom Auffälligkeiten Autism and Developmental autistic children autistische Kinder autistischen Syndromen autistischer Menschen autistischer Störungen Baron-Cohen Beck'sche Reihe Band Bereich Bernd beschrieben besonders British Journal Child and Adolescent Child Psychology Defizite Developmental Disorders Diagnostik DSM-IV Eltern emotionalen Entwicklung Fähigkeit Fenfluramin Festhaltetherapie Folstein Frith Frühförderung frühkindlichen Autismus geistigen Behinderung genetische Gestützte Kommunikation Gillberg Hans Asperger häufig High-functioning High-functioning"-Autismus Hirnfunktionsstörungen Hobson Howlin Intelligenzminderung Jahren Journal of Autism Journal of Child Journal of Psychiatry Kanner-Syndrom Kinder mit Asperger-Syndrom Kinder und Jugendliche Kindern mit frühkindlichem kindlichen Autismus klinischen kognitiven Krisenintervention Kriterien Lebensjahr lichen Maßnahmen Medikamente Methode möglich Motorik Neuroleptika nonverbalen Patienten Person Poustka psychischer Psychology and Psychiatry Qualitative Beeinträchtigungen Remschmidt Rett-Syndrom Ritvo schen schizoide Persönlichkeitsstörung schizophrene Erkrankung Schizophrenie Schopler Selbstverletzendes Verhalten Situationen sowie Sprache Sprachentwicklung stereotype Studien Symptomatik Symptome Tabelle theory of mind therapeutische Therapie tiefgreifende Entwicklungsstörungen tion Tourette-Syndrom Untersuchungen Ursachen verhaltenstherapeutischen Verhaltensweisen Volkmar zeigen zeigte Zwangsstörung

About the author (2012)

Prof. Dr. med. Dr. phil. Helmut Remschmidt ist emeritierter Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters der Philipps-Universität Marburg. Er war 14 Jahre Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats der «Bundesvereinigung Hilfe für das autistische Kind» sowie Präsident der International Association for Child and Adolescent Psychiatry and Allied Professions (IACAPAP). Er ist Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina. Für seine international besonders anerkannten Leistungen wurde er 1999 mit dem renommierten Max-Planck-Forschungspreis ausgezeichnet.

Bibliographic information