Automatisierungstechnik im Überblick: Was ist, was kann Automatisierungstechnik?

Front Cover
Beuth Verlag, Oct 20, 2009 - Technology & Engineering - 230 pages
0 Reviews
Dieser hoch interessant zu lesende, fachlich ausgezeichnete Überblick zeigt, was das Wesen der Automatisierungstechnik ausmacht, wie sich das Fachgebiet in die technologische Welt eingliedert, welche Entwicklung die Disziplin genommen und welchen Stand sie erreicht hat. Leser werden nicht nur an Themen wie Fuzzy-Technologie, neuronale Netze, Roboter und Agenten unterschiedlichster Art herangeführt; die Lektüre schult zudem Fähigkeiten wie Denken in Systemkategorien, Erkennen von Ursache-Wirkungs-Mechanismen und verbessert das Verständnis der Dynamik von Prozessen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
5
1 Allgemeine Merkmale der Automatisierungstechnik
8
2 Entwicklung der Automatisierungstechnik
30
3 Auslösende Systeme
45
4 Kontrollsysteme
47
5 Ereignisdiskrete Systeme
53
6 Regelungssysteme
73
7 Automatisierungssysteme mit FuzzyTechnologie
112
10 Selbstorganisierende Systeme
143
11 Problemlösende bzw Planende Systeme
153
12 Lernende Systeme
178
13 Automobile Automatisierungssysteme
196
14 Zusammenfassung
218
Danksagung
220
Erläuterungen zu den verwendeten Grafiksymbolen
221
Stichwortregister
222

8 Selbstoptimierende Systeme
125
9 Selbsteinstellende und adaptive Systeme
133
Zur Person des Autors
225
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Ablaufsteuerungen Abschn Adaptive Agenten Aktoren aktuellen Anweisungsliste Anwendungen Anzahl Assistenzsysteme Aufgaben Ausgangssignal Automatik Automatisierung Automatisierungslösungen Automatisierungssystemen Automatisierungstechnik Backpropagation Beispiel benötigt benutzt Beschreibung besonders besteht bestimmt Bild Blockschaltbild bspw bzgl daher dargestellt Dementsprechend diskrete dynamischen Effektors einfachsten Eingangssignale eingesetzt Einsatz Einsatzgebiete Elektronik entsprechend entwickelt Entwicklung Entwurf Ereignisdiskrete Steuerungen erfasst Fahrer Fahrzeug Form Funktion Fuzzy Fuzzy-Regler Fuzzy-Systemen Fuzzy-Technologie geeigneten großen handelt Implementierung Industrierobotern Informationen insbesondere jeweils komplexen kontinuierliche Kraftfahrzeugen Künstlichen Intelligenz lernfähigen lichen Lösungen Menschen mittels MLP-Netz mobile Roboter Modell Modul Möglichkeit Multiagentensystem muss Neuronaler Netze Neuronen nichtlinearen Optimisator Problemlösung Prozess realisieren realisiert Regelabweichung Regelgröße Regelkreis Regelung Regelungssysteme Regler rung Selbstlernende selbsttätig Sensoren Signal somit sowie Speicherprogrammierbare Steuerungen Stellgröße Steuereinrichtungen Steuerungstechnik Struktur Stützstellen-Regler System Systeme technischen tion unscharfen Mengen unterschiedliche Variablen Verbindungsprogrammierten Steuerungen Verhalten Verknüpfungssteuerungen verschiedenen verwendeten Verwendung vorgegebenen vorliegenden Weise weitere weitgehend Wert Wesen und Eigenschaften wesentlichen wiederum Wissen Zugehörigkeitsfunktionen zumeist zunächst Zustand Zustandsregelung Zustandsvariablen zwei Zweipunktregler

Bibliographic information