Das Konzept vom langen Leben. Heilverfahren und Heilmittel des Ayurveda

Front Cover
GRIN Verlag, Aug 22, 2002 - Health & Fitness - 29 pages
1 Review
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 1,0, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (Gesundheitswissenschaften), Veranstaltung: Alternative Konzepte von Gesundheit, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit über Ayurveda gibt nach einem Blick auf die Ursprünge dieser indischen Lehre vom "langen Leben" und die ganzheitliche Sichtweise des Menschen in seiner Umwelt, einen Überblick zu den wichtigsten Heilverfahren, den Heilmitteln und der ayurvedischen Ernährung nach den ayurvedischen Konstitutionstypen. Im Anhang ist eine Auflistung der ayurvedischen Konstitutionstypen nach emotionalen und physischen Eigenschaften und deren Einteilung in die Prinzipien "Vata, Pitta und Kapha" aufgeführt. Ayurveda, von ayus Leben und veda vollständiges Wissen, ist als "Wissenschaft vom Leben ", das vor über 3000 Jahren entstandene wohl älteste Gesundheitssystem, welches sich im Nordwesten Indiens entwickelte. Der Ayurveda, wie es korrekt heisst, bezieht sich dabei auf die ganzheitliche Lehre von der individuellen Sicht des Menschen im innigen Austausch mit seiner Umwelt. Diese Umwelt schliesst, im ayurvedischen Gedanken, damit auch eine untrennbare Verbundenheit mit dem Kosmos mit ein, der in seiner Heiligkeit verehrt wird. Als angewandte Wissenschaft dient Ayurveda nicht nur der Behandlung und Überwindung von Krankheiten, sondern auch der Förderung und Steigerung der Gesundheit. Der sorgfältige und behutsame Umgang mit dem Körper, seine Pflege und die Vorsorge gegen Krankheiten sind für traditionelle Inder gleichbedeutend mit sakralen Handlungen. Diese Sichtweise bildet die Grundlage für die ayurvedische Medizin. Ayurveda hat besonders in den letzten Jahren auch als "sanfte Medizin" teilweise Anwendung als Entspannungs- und Behandlungstechnik unter dem Begriff "Wellness" in modernen Varianten gefunden.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

About the author (2002)

Freie Autorin und Beraterin in Berlin.

Bibliographic information