BASICS Immunologie

Front Cover
Elsevier,Urban&FischerVerlag, Nov 3, 2011 - Medical - 112 pages
0 Reviews
Verloren im Dickicht der Überinformation? Schluss mit dem Stress: Mit der BASICS-Reihe gewinnen Sie den Überblick!
  • Gut Von den Grundlagen über die häufigsten Erkrankungen bis zur Therapie.
  • Besser Mit klinischen Fallbeispielen.
  • Basics: jedes Thema in kleinen Häppchen auf je einer Doppelseite. Schön in Farbe, prima zu lesen und mit vielen Versteh-Bildern im typischen "Basics"-Stil
BASICS:
  • das Wesentliche zum Thema in leicht verständlicher Form
  • schnell fit für Praktika, Famulaturen und bed-side-teaching-Kurse
  • fächerübergreifendes Wissen - ideal zum Lernen nach der neuen AO
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Lymphsystem
6
Entwicklung der Lymphozyten und zentrale
13
Zytokine Chemokine und Interferone
19
Molekulare Pathogenese in
26
Akute Infektionen und reaktive Arthritiden
35
Herpesviren
41
Immundefekte 4859
48
Autoimmunreaktionen 6083
60
Arthritiden
68
Hämatologische Autoimmunreaktionen
75
Endokrinologische Autoimmunreaktionen
82
Therapie der Autoimmunerkrankungen III
92
Fingergelenksteife
98
Glossar
106
Copyright

Common terms and phrases

Adipositas akuten Alkohol Alkoholabusus Aminosäuren Anorexia nervosa Ätiologie aufgrund auftreten ausreichende Ballaststoffe ballaststoffreiche Bedarf Beschwerden besonders bestimmten beträgt Biotin Cholesterol chronischen Darm Diabetes mellitus Diarrhö Diät Dünndarm Durchfall Eiweiß empfohlen Energie Energiebedarf Energieumsatz enterale enthalten Entstehung Entzündung Erbrechen erhöht Erkrankungen Ernährungsberatung Ernährungsempfehlungen Ernährungsmedizin Ernährungstherapie Ernährungszustand Erwachsene essentiellen Essstörungen Fett Fettsäuren Fisch Fleisch Folsäure Frauen gastrointestinale gegessen Gemüse Getränke Gewichtsabnahme Gewichtsreduktion Grundumsatz häufig hohe Hülsenfrüchte Hypertonie Hypokaliämie Hypothyreose Kalzium Kapitel kardiovaskuläre Kinder Klinik klinische Kohlenhydrate kommen kommt kontaminierten Körper Körpergewicht Lebensmittel Mahlzeiten Mangel Mangelernährung Medikamente meist Mengen Menschen metabolischen Syndroms mg/d mg/dl Mikronährstoffen Milch Milchprodukte Mineralstoffen Morbus Muttermilch Nährstoffdichte Nährstoffe Nahrung Nahrungsaufnahme Nahrungsmittel nervosa niedriger Obst Obstipation orale Osteoporose parenterale Ernährung Pathogenese Patienten Patientin pflanzlichen Prävention Prophylaxe Proteine reduziert Reizdarmsyndrom resorbiert Resorption Risiko Säuglinge Schwangerschaft sekundäre Pflanzenstoffe sollte Symptome tägliche Therapie tierischen Triglyzeride Übergewicht Ursache verschiedene Verzehr Vitamin Vitamin-B wenig wichtig Wochen Zudem Zufuhr Zusammenfassung

Bibliographic information