B-Edition

Front Cover
Books on Demand, 2001 - 312 pages
0 Reviews
Die "B-Edition" knupft witzig, frech, aber auch mit so manchem leisen Ton thematisch an den Vorganger: "EGO-Ein Tagebuch" an. Jedoch steht dieses Buch mit seinen kleinen und grossen Alltagsgeschichten fur sich selbst: Die "B-Edition" ist anders! Viele bekannte Personen tauchen wieder auf und zahlreiche neue Charaktere treten hinzu. Thematisch spielt Sebastian Stoll, auf neun Kapiteln verteilt, in der "B-Edition" mit vielen Doppeldeutigkeiten, Witz und Ironie des Alltags. Ruckblicke und tiefe Gedanken sind ebenso vertreten, wie frecher Humor und sympathischer Sarkasmus. All diese Elemente beleben diesen Roman mit der Frische einer belebenden Ausgewogenheit: eine Komposition die sicher uberrascht und einen selbst einfach mitreisst. Die Erzahltechnik ist dieses Mal etwas direkter und personlicher als in "EGO-Ein Tagebuch" und wirkt vertraulicher, ohne jedoch an Spritzigkeit, Rasantheit und Turbulenz zu verliere

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information