Ba Jin - Die Familie: Das Joch der traditionellen, konfuzianischen Familie

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 52 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Chinesisch / China, Note: 2,3, Universitat zu Koln (Ostasiatisches Seminar), Veranstaltung: Republikliteratur (1911-1949), 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit uber das Buch Die Familie," welches der Feder des chinesischen Schriftstellers Ba Jin entspringt, behandelt die Biographie des Autors und, damit verbunden, die Einflusse auf den Roman sowie die historischen Hintergrunde. Die Analyse erfolgt unter dem Thema Das Joch des traditionellen konfuzianischen Familiensystems."Im Besonderen soll Aufschluss uber die gesellschaftliche Bedeutung und Auswirkung des Romans in der Zeit nach der 04. Mai-Bewegung sowie dessen Stellenwert in der Republikliteratur gegeben werden.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 3 - Mein Protest, diesem todgeweihten System entgegengeschleudert: Von dem Zusammenbruch einer Gutsherrensippe in Sichuan. Oktober 1956.

Bibliographic information