Babybeschiss: Wie Eltern über den Wickeltisch gezogen werden

Front Cover
HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH, Sep 28, 2011 - Education - 224 pages
0 Reviews
Für die Kleinen nur das Beste! Doch um welchen Preis? Die schöne neue Warenwelt für Kinder wird immer unübersichtlicher. Aggressiv buhlen Firmen um die jungen Kunden. Nach seinem Bestseller "Kinderkacke" hinterfragt das Autorenpaar das Geschäft mit den überforderten Eltern - und schafft Orientierung im Dickicht der Kinderprodukte. Die Produktvielfalt für Kinder ist schier unerschöpflich: spezielle Lebensmittel, Spielzeug, Frühförderkurs, Cluburlaub, Designerklamotten in Größe 62. Eltern sind verunsichert, alle haben schon einmal etwas Unsinniges gekauft. Schon die Erstausstattung für das Baby treibt manche in den Ruin, der Gang in den Supermarkt wird zum Spießrutenlauf. Mit Schlagwörtern wie "Extraportion Milch" oder "gesunde Vitamine naschen" werben Firmen um die kleinen Kunden. Wo ist das einfach lustig, ab wann wird es gefährlich? Ein Elternpaar erzählt aus seinem Alltag. Engagiert und unterhaltsam analysieren die Autoren das Geschäft mit den überforderten Eltern - und stellen fest: Sie selbst sind das beste Beispiel.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2011)

Julia Heilmann, geboren 1975, studierte Kunstgeschichte. Nach Stationen in einem wissenschaftlichen Verlag und im Kunstbuchhandel arbeitet sie heute als Autorin.

Thomas Lindemann, geboren 1972, arbeitet als Journalist. Er schreibt. u. a. für die FAS, Spiegel Online und diverse Videospielmagazine.

Bibliographic information