Backen für Dummies

Front Cover
John Wiley & Sons, 2008 - Baking - 283 pages
Ein weiterer Band aus der bekannten "für-Dummies-Reihe", diesmal zum Backen. Der Titel hat den Anspruch, eine Backschule zu sein und behandelt das Thema entsprechend umfassend. In einem Grundlagen-Kapitel werden Vorratshaltung, Zutaten, Küchenutensilien, Backofentypen und grundlegende Backtechniken beschrieben. Danach folgen Kapitel mit jeweils 5-10 Beispielrezepten zu Plätzchen und Kleingebäck; Kuchen; Glasuren, Überzügen und Füllungen; Mürbeteig; Kleingebäck; Hefegebäck; pikantem Gebäck sowie Kuchen und Torten. Insgesamt gibt das fachlich kompetente Autorenteam einerseits viele hilfreiche Tipps, vermittelt andererseits aber auch relativ viele Banalitäten. Die entscheidenden Nachteile des Titels liegen im Fehlen jeglicher Fotos und Abbildungen, im zu kleinen Schriftbild und im unübersichtlichen Layout, das Texte und Rezepte vermischt. Insgesamt wirkt das Konzept nicht wirklich überzeugend. Deshalb ein für Bibliotheken verzichtbarer Titel. Besser zum Thema: "Ich helf dir backen" (BA 11/06), "Backen - so geht das!" (BA 1/07), "Grund-Backbuch" (BA 3/08) und "Teubner-Handbuch Backen" (BA 6/08).
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Über die Übersetzerin
19
Teil l
29
Kapitel 2
35
Kapitel 3
57
Töpfe die Sie unbedingt brauchen
63
Andere wichtige Utensilien
67
Teil II
81
Kapitel 5
89
Sagenhafte Glasuren Überzüge und Füllungen
155
Mit dem Spritzbeutel der Fantasie freien Lauf lassen
164
Kapitel
171
Ideen für Pies oder Kuchen mit Deckel
178
Lösungen für Probleme mit Pies und Mürbeteigböden
189
Muff ins und kleine Leckereien
197
Herzhafte Muffins
203
Hefegebäck und Hefebrote
209

Kapitel 6
103
l
113
Geformte Plätzchen
120
Spritzgebäck
126
Brownies und Schnitten
132
Rühren ist alles
138
Tassenkuchen
144
Kapitel
231
Leckere Kuchen und Torten für riele Gelegenheiten 25 1
251
Kapitell?
265
Anhang
273
Stichwortverzeichnis
279
Copyright

Common terms and phrases

About the author (2008)

Emily Nolan ist gelernte Konditorin und Autorin zahlreicher Kochb'cher.

Bibliographic information