Balancieren Auf Stabilen und Labilen Gerätearrangements Im Stationsbetrieb

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 44 pages
0 Reviews
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sport - Sportpadagogik, Didaktik, -, Sprache: Deutsch, Abstract: Die ... ist seit diesem Schuljahr eine reine Grundschule. Die bisherige Haupt-, jetzt Werkrealschule ist zweizugig. Der Auslanderanteil im Einzugsgebiet ist recht hoch, weshalb verhaltnismassig viele Schuler1 mit Migrationshintergrund und aus den verschiedensten Nationen die Schule besuchen. 1.2. Zur Situation der Klasse Die Klasse 5 besteht aus 24 Schulern, die sich aus 10 Madchen und 14 Jungen zusammensetzen. Erst vor einigen Wochen sind zwei Schuler - ... - neu in die Klasse gekommen, die Integration in die Klasse verlief bisher recht unkompliziert. In der Klasse 5 herrscht ein sehr lebendiges Unterrichtsklima. Das Sozialverhalten der Klasse ist grundsatzlich positiv gepragt, wobei verbale Auseinandersetzungen sowie kleinere" Tatlichkeiten wie schubsen oder sich mit Gegenstanden abwerfen zwischen einzelnen Schulern in fast jeder Stunde auf der Tagesordnung stehen. Insgesamt gesehen besteht jedoch ein recht guter Klassenzusammenhalt, die Schuler gehen meist hilfsbereit miteinander um, demokratische und soziale Verhaltensweisen, wie zum Beispiel gegenseitige Rucksichtnahme, Hilfestellung und Gruppenbewusstsein sind insoweit vorhanden, konnen allerdings noch weiter ausgebaut werden - insbesondere hinsichtlich des gemeinsamen Auf- und Abbauens bzw. Aufraumens."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Inhaltsverzeichnis
2
Intentionen des Unterrichts
19
Verlaufsplanung des Unterrichts
28
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbau Alternativ Angst anhand vielfältiger Gleichgewichtsparcours Aufbau Aufwärmphase Auseinandersetzung Balancieren auf stabilen Balanciergleichgewicht Balancierstationen Bälle Bank Bankwippe Bewältigung Bewe Bewegung Bewegungsangebote Bewegungsaufgaben Bewegungsdrang Bewegungserfahrungen Bewegungskompetenzen Bewegungszeit Bildungsplan bleiben in Balance dient dem Erhalt Differenzierung Differenzierungsfähigkeit eigenen einzelne Schüler entsprechend erproben Erprobungsphase Fähigkeiten im Schulsport gemeinsam Geräte Gerätearrangements im Stationsbetrieb Geräteturnen gewichtsfähigkeit Gleichge Gleichgewicht Gleichgewicht halten heutige Sportstunde Hilfestellung Hirtz Hütchen Information Informationsaufnahme joggen Kärtchen Kasten Kinder Klasse 5a kleine koordinativen Fähigkeiten Kopf transportieren Kosel Kreisel Kreiszeichen labilem Untergrund labilen Gerätearrangements Leistungsfähigkeit Löffel Material Matten mithilfe mögliche motorischen Partner Pedalo Pezzibälle balancieren Phase Prüfungen Reckstangen Reflexionsphase sammeln Schorndorf Schü Schulung der Gleichgewichtsfähigkeit Schwebebalken Schwierigkeit selbstständig Sitzkreis Slackline balancieren sowie Sporthalle Sportspiel Sportunterricht stabilen und labilen Standgleichgewicht Stationen stehen Stun Stunde Stundenbeginn Stundenziel Tamburins Trainingslehre TT-Ball Übende soll Übungsphase Unterrichtseinheit Unterrichtsstunde unterschiedlichen Variation der Fortbewegungsart verschiedenen Vorwärts balancieren Weichbodenmatte Werkrealschule wichtig Wiederherstellung des Körpergleichgewichts zentralen Nervensystem Zielfläche zusätzlich einen Gegenstand

Bibliographic information