Betriebswirtschaftliche Steuerlehre Band 2: Betriebliche Steuerpolitik

Front Cover
Vahlen, Nov 18, 2011 - Law - 606 pages
0 Reviews
Die betriebswirtschaftliche Steuerlehre für BWLer. Band 2 dieses zweibändigen Werkes behandelt die Steuerplanung aus der Sicht der einzelnen Unternehmen – das Kerngebiet der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre. Dabei geht es vor allem um methodische Grundlagen, die Steuerbilanzpolitik, die Berücksichtigung von Steuern im Rahmen von Investitions- und Finanzierungsentscheidungen sowie um die steuerlichen Aspekte bei der Rechtsformwahl und beim Rechtsformwechsel. Die Neuauflage beruht auf dem im Sommer 2009 geltenden Rechtsstand. Berücksichtigt sind somit bereits die Anfang 2009 in kraft getretenen Erbschaftsteuerreform, das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz 2009 sowie das im Rahmen des Konjunkturpakets II erlassene Gesetz zur Sicherung der Beschäftigung und Stabilität in Deutschland mit dem veränderten Einkommensteuertarif des Jahres 2010. * Grundlegende Zusammenhänge und Instrumentarium der betrieblichen Steuerpolitik * Steuerbilanzpolitik, sonstige zeitliche Einkommensverlagerungspolitik * Berücksichtigung von Steuern im Rahmen von Investitions- und Finanzierungsentscheidungen * Rechtsformwahl und Rechtsformwechsel * Lösungen zu den Aufgaben Das Buch wendet sich an Studierende der Betriebswirtschaft an Universitäten und Fachhochschulen, Angehörige steuerberatender Berufe, Unternehmensberater und Juristen. Der Autor Prof. Dr. Dieter Schneeloch, Steuerberater, ist o. Professor der Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität in Hagen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Grundlegende Zusammenhänge und Instrumentarium der betrieblichen Steuerpolitik
1
Steuerbilanzpolitik sonstige zeitliche Einkommensverlagerungspolitik
121
Berücksichtigung von Steuern imRahmen von Investitions und Finanzierungsentscheidungen
187
Rechtsformwahl und Rechtsformwechsel
287
Lösungen zu den Aufgaben
507
Anhang
554
Verzeichnis
577
Literaturverzeichnis
585
Stichwortverzeichnis
599
Copyright

Common terms and phrases

32a EStG 32d Abs 34a Abs 35 EStG Abzug abzugsfähig Aktionsparameter alternativen Anrechnung Anteile Anwendung ausgegangen Ausschüttung Barwert beiden Belastung Bemessungsgrundlage besteht Besteuerung beträgt betrieblichen Betriebsaufspaltung Betriebsausgaben Betriebsvermögen Bruttozinssatz Buchwert CoKG derartigen Eigenfinanzierung Einkommensteuer Einkommensteuersatz Einkünfte Einzelunternehmens entsteht ErbStG ergibt ermittelt Ermittlung Ertragsteuern EStG EStG ergebenden Fall Freibetrag Fremdfinanzierung Gesellschafter Gestaltungsmaßnahmen Gewerbeertrag Gewerbesteuer Gewerbesteuerhebesatz gewerblichen Gewinnbestandteile GewStG gilt Gleichung Gliederungspunkt Grenzsteuersatz grundsätzlich handelt häufig Hebesatz Hierbei hingegen Hinzurechnung Höhe Investition Jahr Kapitalgesellschaft Kapitalwert Kirchensteuer kombinierte Steuersätze kombinierten Einkommen Kommanditisten kommt Komplementär-GmbH Körperschaftsteuer KStG Leasing lediglich Mit-)Unternehmer möglich nachfolgend natürlichen Personen Nettozinssatz Organschaft Personengesellschaft Personenunternehmens Plafond Planungszeitraums Rahmen Rechtsform Satz schaft Schenkungsteuer Solidaritätszuschlag Solidaritätszuschlagsatz soll Solz Spalte 1 Spalte Steuerart Steuerbelastung Steuerbilanzpolitik Steuerfolgen steuerfreien steuerlichen Gewinn Steuerpflichtigen steuerrechtlichen Steuersatz Steuerwirkungen stillen Reserven Supplementinvestitionen Tabelle Teil Thesaurierung Umsatzsteuer Umwandlung UmwStG Unternehmen unterschiedlichen Vergleich versteuernde Einkommen Voraussetzungen Vorteil vorteilhafter Vorteilsvergleich Wahlrecht Wert Wirtschaftsgüter X-GmbH Zinsen Zinssatz zusätzlich Zuschlagsteuem

Bibliographic information