Bankinformatik 2004

Front Cover
Dieter Bartmann
Springer-Verlag, Oct 30, 2003 - Business & Economics - 399 pages
0 Reviews
Innovationspotenziale im Bankbetrieb werden für den Entscheider verständlich und unmittelbar nutzbar.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

reicht sich diese beiden vor Augen zu halten
13
Strategische Bedeutung neuer Technologien
19
Die Filiale im Internetzeitalter
33
Wissensbasierte Technologien für die virtuelle Beratung
43
Kundenmanagement bei Banken
53
Dos und Donts im Customer Relationship
67
Die fachkonzeptionelle Gestaltung der Kundenbeziehung
79
CRM der Zukunft quo vadis?
89
Umsetzung eines Kreditrisikomodells für
161
ITInnovationen und ITArchitekturen
171
Potenziale von Web Services im Rahmen vernetzter
183
ITInfrastruktur Wichtiger Erfolgsfaktor im BankBusiness
195
ITArchitekturen von Finanzdienstleistern
203
Bereitstellung einer neuen technischen Plattform
221
Dieter Bartmann
301
Relevanz von Komponententechnologien in Electronic
333

Financial Planning
91
Controlling und Risk Management ITManagement ITOutsourcing
101
Kreditrisikomodelle
137
Juli 2003
145
Wege zur Umsetzung eines Managements
147
Entwicklungen im Financial Planning
345
Handlungsfehler bei der Etablierung von Financial
361
Produktmodellierung und Produktkonfiguration im
383
Autorenverzeichnis
397
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abbildung aktuellen Analyse Anbieter Anforderungen angeboten Ansatz Anwendungen Application Server Applikationen Architektur aufgrund Bank Bankgeschäft Banking Basis Basler Ausschuss Bedeutung Beispiel Beratung Bereich bestehen Business chen Controlling Customer Relationship Customer Relationship Management Data Daten Dienstleister digitale Direktbanken dung Einsatz Electronic Entscheidung Entwicklung Erfolg Erfolgsfaktor ersten externen Filiale Financial Planning Finanzdienstleister Funktionalität Geschäfts Geschäftsprozesse großen hohe HypoVereinsbank Implementierung Informationen Informationstechnologie Integration integriert internen Internet IT-Outsourcing Jahren Java Know-how Komponenten Komponentenmodelle Konzept Kosten Kredit Kreditinstitute Kreditrisiken Kunden Kundenbeziehungen Kundenbindung Leistungen lich Management Marketing Markt Marktzinsmethode Maßnahmen Microsoft Microsoft Windows NT Mitarbeiter Modell möglich muss Netzwerk neue norisbank notwendig Nutzung operationeller Risiken organisatorische Outsourcing Potenziale privaten Finanzplanung Produkte Projekte Prozesse Rahmen Risikomanagement Risk rung Schnittstellen Service Software sowie Standards stellt strategische Struktur Systeme technische Technologien tion Transaktionen Trustcenter Umsetzung Universalbank Unternehmen unterschiedlichen Unterstützung verschiedenen Vertrieb Vertriebskanäle Vertriebswege Web Services weitere wesentliche Wettbewerb Wettbewerbsvorteile wichtig WSDL zentralen Zukunft zunehmend

About the author (2003)

Professor Dr. Dieter Bartmann ist geschäftsführender Direktor des Instituts für Bankinformatik und Bankstrategie an der Universität Regensburg.

Bibliographic information