Barkow Leibinger: Architects Werk Bericht Work Report, 1992-2000

Front Cover
Mit einem Schlag bekannt wurden Barkow Leibinger durch ihre innovative Laser-Fabrik bei Stuttgart, die 1998 fertiggestellt wurde. Ihre undogmatische, am Gebrauch ausgerichtete Architektur zeigt sich auch in der 1994 entstandenen, weithin geruhmten Kindertagesstatte Berlin-Buchholz. Ein Arbeitsschwerpunkt ist der Industriebau, beispielsweise mit dem Trumpf Customer and Technology Center in Farmington/Connecticut oder dem Grunderzentrum Grusch in Graubunden. Weitere Meilensteine waren bislang der Gewinn des 1. Preises beim Wettbewerb fur den Amerikanischen Pavillon der EXPO 2000 in Hannover sowie fur die Biospharenhalle der Bundesgartenschau 2001 in Potsdam. Diese Monographie, die ca. 15 ausgewahlte Projekte zeigen wird, ist die erste Buchpublikation uber das seit 1992 bestehende Buro. George Wagner ist Professor an der Architekturfakultat der University of British Columbia. Er hat zahlreiche Publikationen zur Architektur veroffentlicht. Mohsen Mostafavi ist Direktor der Architectural Association in Lo
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Projekte Projects Neue Karlsburg Bremerhaven 2000
34
Mitarbeiter und Sonderfachleute Team and Consultants
138

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2001)

George Wagner, a professor at the University of British Columbia, has published widely on architectural issues.

Bibliographic information