Barrierefreies Bauen Band 1: Kommentar zu DIN 18040-1

Front Cover
Beuth Verlag, 2011 - Technology & Engineering - 308 pages
0 Reviews
Teil 1 der DIN 18040 stellt die Grundlagen für die Planung von barrierefreien öffentlichen Gebäuden bereit. Im Mittelpunkt des Kommentars stehen u. a. Besonderheiten bei der Erschließung, die Raumgeometrie und die Infrastruktur. Besondere Aufmerksamkeit wird der barrierefreien Ausstattung und Einrichtung gewidmet, um allen Personen eine selbstbestimmbare, unabhängige und selbstständige Nutzung öffentlicher Gebäude zu ermöglichen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abschnitt Abstand akustische ältere Menschen Anforderungen angeordnet ANMERKUNG auditiven aufdie aufgrund Aufzüge Aufzugsanlagen ausreichend Ausstattungselemente Automatische Türsysteme barrierefreien Nutzung Barrierefreies Bauen Bauordnung Bedienelemente Bedienung behinderte Menschen Behinderungen beispielsweise Benutzung Bereich besonders Bewegungsabläufe Bewegungsflächen blinde Menschen blinde und sehbehinderte Blindenschrift Bodenbeläge Bodenindikatoren Brailleschrift cm Breite Drehflügeltüren Duschbereich Duschplatz eingeschränkt erforderlich Fahrsteige Fahrtreppen Fläche Funktionen geeignet Gehhilfen Gestaltung groß grundsätzlich Haltegriffe Handläufe HEWI Höhe Hörbehinderung Hörsamkeit insbesondere Kontrast Landesbauordnung Langstock Leuchtdichtekontrast Lösung Maße in Zentimeter Menschen mit Behinderungen mindestens 150 cm mindestens 90 möglich motorischen Einschränkungen muss Musterbauordnung Norm notwendig nutzbar Nutzer öffentlich zugänglichen Gebäuden Personen Perzentil Piktogramme Rampen Raum Regel Rollatoren Rollstuhl Rollstuhlnutzer Sanitärräume Schiebetüren Schutzziele Schweizerische Fachstelle Schwellenfreie sehbehinderte Menschen seitlich sensorischen Einschränkungen Setzstufen siehe Bild Sinne soll sollte sowie Stellplätze Störschall Stützklappgriffe Tabelle taktil Taster technischen Teil Treppen Türblatt Türdrücker Türen Türzarge Universal Design Unterfahrbarkeit unterschiedlichen Urinale Verkehrsflächen visuell kontrastierend vorgesehen vorzusehen Wand Waschtisch WC-Becken Wesentlichen zusätzlich

Bibliographic information