Bd. Technische und physikalische Mechanik starrer Systeme, T. 2

Front Cover
Felix Auerbach, Wilhelm Hort
J. A. Barth, 1930 - Mechanics, Applied
0 Reviews

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Allgemeine Kinetik von Max Winkelmann i
1
Massenpunkte und Systeme von freien Massenpunkten
2
Geführter und auf fester Kurve gleitender Massenpunkt
4
Die Lagrange sehe Gleichung für den Massenpunkt auf fester Kurve
5
Der Massenpunkt auf fester Stützfläche Vektorielle Ansätze
6
Die Lagrange sehen Gleichungen für die Bewegung des Punktes auf einer festen Fläche
7
Die Lagrange sehen Gleichungen für die räumliche Punktbewegung
8
Der Massenpunkt in relativer Bewegung
10
Muskelstatik und Dynamik
382
Der Körper in Ruhe und Bewegung
385
Der Gang des Menschen Sprung Lauf
387
Die Chronophotographie des Gangs
391
Die Raumkurven des Körperschwerpunktes
393
Die Bestimmung der Körperarbeit
397
Ergographie
398
Dynamometrie
400

System von freien Massenpunkten
12
Der starre Körper
14
Hilfsmittel aus der Geometrie des starren Körpers
15
Geschwindigkeit und Impuls
17
Impuls und kinetische Energie
20
Ideale Stoßkinetik des freien und gebundenen starren Körpers
21
Die Bewegungsgleichungen für ein körperfestes Bezugssystem
22
Kinetik des gebundenen oder geführten starren Körpers
23
Ebene Bewegung des starren Körpers
24
Drehung um eine feste Achse
25
Der Leistungssatz für den freien und gebundenen starren Körper
26
Systeme mit einer endlichen Zahl von Freiheitsgraden
27
Die kinetischen Gleichungen für holonomskleronome Systeme
28
Explizite Form Konservative Kräfte
30
Geführte holonomrheonome Systeme
31
Nichtholonome Geschwindigkeitsparameter
33
Die LAGRANGEEuLERsehen Gleichungen
34
Ungeführte skleronome Systeme mit nichtholonomen Bedingungen
36
Geführte rheonome nichtholonome Systeme
37
Die kanonischen oder HAMiLTONsehen Gleichungen
39
Die RoUTHsche Form der kinetischen Gleichungen
40
Schlußbemerkung über zyklische Koordinaten und zyklische Systeme
41
Literaturverzeichnis
42
Relativitätsmechanik von Philipp Frank
45
Bewegungen relativ zu einem beliebigen Inertialsystem
46
Bewegungen relativ zu einem beliebigen Bezugssystem
48
Die Mechanik der allgemeinen Relativitätstheorie
61
XI
72
Sehe
76
Zentralbewegung von Philipp Frank
78
Bewegungen nach dem NEWTONschen Kraftgesetz
87
Kleine Abweichungen vom NEWTONschen Kraftgesetz
94
Störungstheorie
108
Theorie der säkularen Störungen
124
Planetarien von Felix Auerbach
133
Umlauf der Planeten um die Sonne
142
Umlaufszeiten
143
Umlauf des Mondes um die Erde
144
Projektion der Fixsterne
146
Darstellung der Präzession
147
Irdische Schwere von Oskar Hecker und Otto Meisser
148
Bestimmung der Beschleunigung g aus der allgemeinen Gravitation
149
Breitenabhängigkeit der Schwere
150
Die experimentelle Bestimmung der Schwerkraft
153
Relative Schweremessungen Pendel
154
Relative Schweremessung Barometrische Methode
157
Reduktionen der Schweremessungen
158
Die Normalschwere y
159
Isostasie und Verteilung der Schwere auf der Erde
161
Die Drehwage nach Eötvös
164
Lotabweichungen
171
Zeitliche Änderung der Schwere
174
Methode der Lotabweichung
175
Pendelmethode nach Wilsino
176
Bestimmung von k mittels Wägung
178
Zusammenstellung der Werte für k und m
179
Freier Fall Wurf und Schuß von Otto v Eberhard
182
Freier Fall
183
Fallgesetze
184
Fall und Gewicht
186
Freier Fall im widerstehenden Mittel
187
A Vereinfachung der Problemstellung
188
Einfluß der Erdkrümmung der Konvergenz der Vertikalen und der Ab nahme der Schwercbeschlcunigung mit der Höhe
192
Relativbewegung im luftleeren Raum
194
b Der Luftwiderstand kann nicht mehr nur als störende Ursache behandelt werden
197
Reibungswiderstand
198
Empirische Luftwiderstandsgesetze
201
Abnahme des Luftwiderstandes mit der Höhe des Geschosses über der Erdoberfläche
203
B Das ballistische Problem im engeren Sinne
204
Ersetzung von cy durch einen Mittelwert c Das ballistische Problem im engsten Sinne
207
b Integration der Hauptgleichung
210
Ähnliche Flugbahnen bei eingliedrigen Potenzgesetzen
211
Die Methode von EulerOtto
212
Integration einer angenäherten Hauptgleichung
213
Reihenentwicklungen zum Hauptproblem
224
c Graphische Integrationen und numerische stückweise Berechnungen
228
Verfahren von C Cranz und R Rothe nebst Abarten
229
Stückweise rechnerische Bestimmung von Flugbahnen
232
Verfahren von Josselin de Jong und anderen
234
Vom Schwenken der Flugbahnen
235
Der senkrechte und der nahezu senkrechte SchuC
237
Fall und vertikaler Schuß mit Berücksichtigung der Abnahme des Luft gewichts mit der Höhe Verfahren von 0 v Eberhard
240
Der nahezu vertikale Schuß
244
Sekundäre Einflüsse
245
b Abweichungen durch Windeinflüsse
246
Wind mit der Höhe veränderlich
248
c Berücksichtigung der Erdrotation im lufterfüllten Raum
252
d Magnus und Poissoneffekt und Geschoßkreiselbewegung
253
Abweichung rotierender Langgeschosse
254
Erklärung der Erfahrungstatsachen
255
Krciselbewegung der Geschosse nach C Cranz und W Schmundt
260
E Die Ballistik großer Schußweiten
264
Das ballistische Luftgewicht
266
F Raketengeschosse für sehr große Steighöhen
268
Vereinfachte Raketentheorie
269
Berücksichtigung des Luftwiderstandes
274
Literaturnachweis
275
Innere Ballistik von Erwin Bolle
276
Die Aufstellung der Grundgesetze der inneren Ballistik
294
Formulierung und Lösung des Hauptproblems der inneren Ballistik
306
Physiologische Mechanik von Curt Göcke
326
Mechanischer Energieumsatz
347
Die Mechanik der menschlichen Gelenke
362
Die Bewegungen des Armes
368
Die Mechanik der Hand
370
Die Bewegungen des Beins
372
Hüftgelenk
374
Kniegelenk
375
Die Sprunggelenke
376
Statik des Fußes
377
Die Mechanik der menschlichen Fortbewegung
378
Schwerpunktsbestimmungen
380
Bestimmung der Arbeit bei Tieren
402
Aufgaben der Arbeitsphysiologie
403
Schluß
404
Kreiselbewegung von Oscar Martienssen
405
Die Lagenkoordinaten des Kreisels
406
Die Bewegung des Kreisels
407
Kinetische Energie
413
Die Beschleunigung
415
Die allgemeinen Bewegungsgleichungen
416
Der kräftefreie Kreisel
420
Analytische Behandlung des kräftefreien Kreisels
421
Der Kreisel unter der Einwirkung äußerer Kräfte
423
Wirkung einer konstanten Zentralkraft an einem schnellen Kreisel
425
b Der Deviationswiderstand
426
Deviationswiderstand bei der regulären Präzession
427
Deviationswiderstand des symmetrischen Kreisels bei der regulären Präzession
428
c Der Kreisel unter der Wirkung von Reibungskräften
429
Reibung am kardanisch aufgehängten Kreisel
430
d Der Kreisel unter der Wirkung der Schwerkraft
432
Der schwere symmetrische Kreisel
433
Der schwere unsymmetrische Kreisel
439
Literaturübersicht
442
Technische Anwendung des Kreisels von Oscar Martienssen
444
Theorie des Kreiselkompasses
446
Drei konstruktive Aufgaben
449
Ausführungen von Kreiselkompassen für Schiffe
450
Ausführung des Kreiselkompasses für besondere Zwecke
455
b Der Azimutkreisel
456
Theorie
457
Das Gimetre
459
Der Kreisel als Stabilisator 401
461
Der Kreisel als Hilfsmittel der automatischen Geschützabfeuerung
464
Der künstliche Horizont von Fleuriais
467
Der Fliegerhorizont
468
Die Kreiselwirkung beim Fahrrad
473
a Der einfache Radreifen
474
b Das Hochrad
476
c Das Zweirad
478
Die Einschienenbahn
480
b Die BRENNANsche Einschienenbahn
485
c Schlußbetrachtung
486
b Der Kreisel von Schlick
488
c Der Kreisel von Sperry
490
Nachteile des Kreiselstabilisators
492
Literaturübersicht
493
Mechanische Demonstrationen und theoretische Ergänzungen von Felix Auerbach
494
Bewegung und Erhaltung des Schwerpunkts
495
Arten des Gleichgewichts
497
Standfestigkeit
500
Erhaltung der Flächen
501
Trägheit oder Beharrungsvermögen
503
Gleichheit von träger und schwerer Masse
504
Trägheitsmoment
507
Zusammensetzung von Kräften
509
Freier Fall
513
Fallabweichung
518
Gewicht und Bewegung
519
Wurf
520
Schiefe Ebene statisch und kinetisch
523
Rollen und Gleiten
525
Brechung und Vereinigung
526
Erddrehung
527
Fall auf Kurven
528
Tautochrone
529
Das allgemeine Problem der Bewegung eines Punktes auf einer beliebig ge stalteten Fläche
530
Pendel
534
b Methode der Koinzidenzen
535
c Nagelpendel
536
f Schaukelpendel
537
g Dämpfung der Pendelschwingungen
538
h Mitschwingen Koppelung 1
539
i Isochrones Pendel
540
1 Anwendungen des Pendels
541
Kreisel
542
Bewegung einer Kette
552
Virial
554
Anschauliches zur Relativitätstheorie
556
Auswahl aus der Literatur
559
Graphische Behandlung der technischen Dynamik von Rudolf Beyer
563
Massenreduktion komplan bewegter Systeme
565
Statische Ersatzmassen
566
Dynamische Ersatzmassen
567
Massenreduktion an der umlaufenden Kurbelschleife GnömeMotor
568
Kraftreduktion Methode der Stabspannungen
569
Gelenk und Auflagerdrücke
572
Aufgabe der graphischen Dynamik Kinetostatik
573
Die DALEMBERTSchen Trägheitskräfte eines komplan bewegten Systems
574
Die beiden Wittenbauer sehen Grundaufgaben
576
Beispiel zur zweiten Grundaufgabe Drehbar gelagerter Stab
577
Zweite Grundaufgabe Geradschubkurbelgctriebe
578
Weitcrc Folgerungen zur zweiten Grundaufgabe
581
Korrektur der Spannungen HSpannungen
583
Schwungradberechnung Massenwuchtdiagramm 685
585
Dynamische Diagramme
589
Getriebe mit doppeltem und mehrfachem Antrieb Mehrknrbelgctriebe
592
Drei und Mehrkurbelgetriebe
594
B Räumliche Bewegung starrer Systeme Raumgetriebe
595
Die Mayorv MisEssche Abbildung
597
Das MAYORPRAGERsche Verfahren
598
Das MEHMKEsche Verfahren
599
Einfaches Beispiel Zerlegung räumlicher Vektoren
600
Räumliche Getriebe mit sich schneidenden Achsen Sphärische Bewegung
601
Drehzahlvektorenpläne Beispiele
603
Der sphärische Kurbeltrieb
604
Kinetostatik beliebiger räumlicher Bewegungen
606
Literaturverzeichnis
614
Zusammengesetztes Pendel
637
Spezielle Probleme
645
Das Horizontalpendel
656
FoucAULTsches Pendel
662
Copyright

Other editions - View all

Bibliographic information