Beate und Mareile: Eine Schloßgeschichte

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 124 pages
0 Reviews
Klassiker aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Veranstaltung: -, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Erscheinungsdatum: ca. 1903, Abstract: Aus dem Badezimmer erscholl ein gleichmassiges Platschern. Gunther von Tarniff sass in seinem rotgelben Badebassin. Die lauwarme Dusche wurde in der Morgensonne ganz blank - fliessendes Kristall. Das war so hubsch und angenehm, dass Gunther sich nicht davon trennen konnte. Er sass da schon geraume Zeit und registrierte die behaglichen Empfindungen, die uber seinen Korper hinglitten ... wachsam und aufmerksam, wie er jedes angenehme Gefuhl in sich zu verfolgen pflegte, als musste aus dieser Addition sich ein Gluck herausrechnen lassen. Ziehen Herr Graf die neuen Weissen an? fragte Peter aus dem Nebenzimmer. Ja. Gefallen sie dir nicht? rief Gunther zuruck. 'ne neue Mode. Wird man sehen, meinte Peter. Nun musste Gunther heraus. Peter rieb ihn behutsam mit einem weichen Tuch ab. Gunther pflegte seinen Korper wie ein Brahmane. Er bewunderte ihn und achtete ihn, als die Tafel, auf der das Leben viele, wichtige Genusse zu verzeichnen hat. Frau Grafin waren schon auf, bei der Morgenandacht, berichtete Peter. Ja, bei den alten Herrschaften im Flugel ist Morgenandacht mit den Leuten vom Alten Testament, wie die Amalie sagt. Teufel. Dann sind wir hier das Neue Testament - was? Bedeutend freche Jungfrau, die Amalie. Und du? Gott, ich Peter zog die Augenbrauen uber den kleinen litauer Augen empor: Heute bin ich dabei gewesen. So 'n mal. Sonst, der Beckmann geht nich - - So - der Beckmann ist dein Dienerideal? - Gott mit dem dummen Gesicht Als Peter seinem Herrn das Beinkleid reichte, nahm er ein anderes Thema auf: Schon is hier Das Haus, der Garten. Alles gehort uns Ja, meinte Gunther und hielt im Ankleiden inne, um seine Bemerkung Peter eindringlich mitzuteilen: Wie dieser Anzug. Alles weich - lose. Nicht? Und die Uniform war steif - und eng. Nun also. Wenn man den Dienst aufgibt und
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Section 1
3
Section 2
8
Section 3
12
Section 4
19
Section 5
22
Section 6
25
Section 7
41
Section 8
52
Section 9
57
Section 10
98
Section 11
102
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information