Beatrice: geist und kern der Dante'schen dichtung

Front Cover
Herder, 1889 - 198 pages
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 77 - Augen die glorreiche Herrin meines Geistes erschien, welche von vielen, die sie nicht zu nennen wußten, Beatrice geheißen wurde. Sie hatte schon so lange in diesem Leben verweilt, daß zu ihrer Zeit der Sternenhimmel sich um den zwölsten Theil eines Grades dem Osten zu bewegt hatte...
Page 6 - Mittelalter so herrschend war, daß man ihn sast überall voraussetzen muß und nicht genug im Auge behalten kann, um alles richtig zu verstehen, hat das Christenthum allerdings viel beigetragen, zu erregen und zu verbreiten.
Page 101 - Kund' empfangen: Will eine Frau des Adels Preis erlangen. Geh' sie mit ihr! Denn im vorübergehen Wirft Amor Frost in sündge Herzen, drinnen In Eis zu wandeln jeglich bös verlangen. Ja, edel würd' und stürbe sonder bangen, Wer es ertrüg', ihr Aug
Page viii - Identität der mit dem Namen Beatrice in den verschiedenen Werken belegten Gestalt ist kein...
Page 58 - Eine kleine Weile, und ihr werdet mich nicht mehr sehen; und wiederum eine kleine Weile, und ihr werdet mich sehen
Page 18 - Mein Gatt' und Vater starb und mein Geschlechte, Die Söhne, Brüder, Enkel wurden Knechte, Die Freunde liegen all...
Page 101 - Mißgeschass'nen wird erzählen: Ich sah die Hoffnung der erwählten Seelen. Der Himmel strebt die Herrin zu gewinnen: Von ihrer Macht sollt drum ihr Kund
Page 101 - Aug' in Aug' zu stehen. Wen werth sie sand, zu ihr emporzusehen, Wird an sich selbst, was sie vermag, gewahren; Denn großes Heil wird diesem widersahren; Sanst, denkt er nicht mehr, was ihm Leids geschehen. Und als noch Größ'res hat ihr Gott gespendet, Daß...
Page 168 - Da ich weiter hörte, daß Tullius ein anderes Buch geschrieben habe, in welchem er, von der...
Page 101 - Erkenntniß rust ein Engel Und spricht: „Herr, in der Welt hat sich erschlossen Ein Wunderbild, in einem Geist entsprossen, Deß Strahlen bis zu uns emporgeglommen.

Bibliographic information