Bedeutung und Funktion der doppelten Perfektbildungen

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 36 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Christian-Albrechts-Universitat Kiel, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem in der Gegenwartssprache wieder verstarkt auftretenden Phanomen der Doppelten Perfekt- und Plusquamperfektbildungen. In dieser Arbeit sollen vor allem die verschiedenen Funktionen der verschiedenen Formen an Beispielen untersucht werden, sowohl in geschriebener als auch in gesprochener Sprache, um herauszufinden, ob die Doppelten Perfektbildungen wirklich nur ein Phanomen der gesprochenen Sprache sind. Dabei stellt sich auch die Frage, ob es auch in Beschreibungen der Standardsprache aufgenommen werden sollte."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information