Bedeutung und Entwicklung der Printmedien im Zeitalter von Onlinemedien

Front Cover
GRIN Verlag, Oct 17, 2011 - Business & Economics - 32 pages
Projektarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, VWA-Studienakademie, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Problemstellung „Die Medienbranche diskutiert, streitet und entwirft Zukunftsszenarien – und ist sich aber vor allem uneins, wohin genau der multimediale Weg der Zukunft uns führen wird“. Immer öfter bekommen wir Titel, wie „die Printmedien sind schon tot“, „sie werden aussterben“, „ihre Tage sind gezählt, nicht mehr lange, dann ist es soweit und das Internet hat ihren Platz eingenommen“, etc. zu lesen. Experten aus aller Welt und aus allen Bereichen haben zu diesem Thema eine Meinung und verkünden diese fleißig. Die Printmedien hat es in den letzten Jahren hart getroffen, das ist unbestreitbar. Immer mehr potenzielle Leser, vor allem junge Leser, greifen nicht mehr auf die gedruckten Medien zurück, sondern bedienen sich zur Informationsbeschaffung den digitalen Medien – dem Internet. Zusätzlich zu diesen oben genannten Gründen für die Auflagenrückgänge führte auch die weltweite Wirtschafts- und Finanzkrise zu weiteren Einbußen im Printmedienbereich. In Zeiten des starken Wirtschaftsrückgangs wird bei den Unternehmen an allen Ecken und Kanten gespart. Und was lässt sich natürlich am leichtesten vor allen anderen Maßnahmen einsparen? Die Marketing- und Werbeausgaben. Die Folgen für die Printmedienbranche sind massive Umsatzrückgänge, bedingt durch die strukturelle Änderung der Branche sowie verringerte Werbeeinnahmen durch die Sparmaßnahmen der Unternehmen. Außer durch den konjunkturellen Abschwung und die schwindenden Leserschaften bedingt, werden die Gründe für den Rückgang aber vor allem im vermehrten Auftreten der Online-Medien, dem wohl größten Konkurrenten der Printmedien, gesucht. In dieser Projektarbeit wird auf den folgenden Seiten - basierend auf der Annahme, dass mit dem Internet der wohl größte Konkurrent geboren wurde und der Tod der Printmedien eventuell kurz bevor steht – darauf vertiefend eingegangen. Außerdem soll ein Einblick in die Möglichkeit eines Onlineablegers der Verlagshäuser geboten werden und die vorhandenen Stärken der Printmedien herausgestellt werden. www.ftd.de – Financial Times Deutschland Online Vgl. Andresen, C. M. (2007), S. 1
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

13 Minuten 2010 Zugriffsdatum aktiviertem Informationsbedarf aktuellen Allensbacher Markt Altobelli Andresen Angebote ARD/ZDF-Langzeitstudie Massenkommunikation 2010 BDZV Bundesverband Deutscher Becker Beispiel Branche im Umschwung Bundesbürger Bundesrepublik Deutschland 2009 Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger Deutscher Zeitungsverleger e.V. digitalen Echtzeit Einnahmequellen Einsatz von Videoclips Entwicklung der Printmedien Entwicklung Tageszeitungen Fernsehen Feststellung der Verbreitung Financial Times Deutschland Focus Jahrbuch 2009 Focus Magazin Verlag Gemeinsamkeit von Zeitungen genutzt GRIN Verlag haptischer Hörfunk Informationsbeschaffung Informationsgemeinschaft zur Feststellung informieren inhaltliches Themenspektrum Internet verstanden Internet wirklich Jahre Jessica Mahrle Journalismus Keuper Kommunikation Koschnick Kundenbindung liest Medienmachtkampf Mediennutzung Mediennutzung allgemein Medium Internet Minuten täglich München muss neue nutzen Nutzung Online Artikel Onlinebanking Onlinemedien Printausgabe Printprodukt Projektarbeit Publikumszeitschriften Schikora Schwerpunkt Storz U-Bahn Uhr elektronisch veröffentlicht Uhrzeit Verbreitung von Informationen Verbreitung von Werbeträgern Verlagshäuser Werbeaufwendungen Werbeträgern e.V. Werner wieder World Wide Web www.bdzv.de BDZV www.ftd.de WWW.GRIN.com www.media-perspektiven.de Zeitschriften und Zeitungen Zeitung aus Papier Zeitungsverleger e.V. Autor Zeitungsverleger e.V. Schaubild Zukunft der Printmedien

Bibliographic information