Bedeutung und Maßnahmen zur Bewältigung von Ängsten im Sportunterricht

Front Cover
GRIN Verlag, Oct 7, 2002 - Sports & Recreation - 8 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 2,0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Lehrstuhl Sport), Veranstaltung: Sport in der Grundschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Schwimmunterricht nähert sich ein Schüler dem Wasserbecken. Er geht zügig nach vorn, dort verharrt er, schaut in das Wasser, zu Mitschülern und Lehrer und wieder auf das Wasser unter ihm. Wenn man annimmt, dass in diesem Fall die zum Gelingen der Aufgabe notwendigen sportmotorischen Voraussetzungen gegeben sind, liegt es nahe zu vermuten, dass Angstgefühle die Ursache des Vermeidens der gestellten Aufgabe, sich in das Wasser zu begeben, sind. Der Lehrer steht auch nicht mit Notenbuch an seiner Seite. Ganz im Gegenteil, er ist bestrebt, dem Schüler bei der Überwindung seiner Angst behilflich zu sein. Dieser Lehrer wird sich zunächst fragen, wovor der Schüler Angst hat und was in ihm vorgeht, denn nur wenn er die angstauslösenden Momente kennt, kann er ihm effektiv helfen. [...]
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
3
II
4
III
5
IV
6
VI
7

Bibliographic information