Begriff, Ziele und Erfolgskontrolle des Messe-Marketings dargestellt an der Firma global words AG

Front Cover
GRIN Verlag, Dec 19, 2002 - Business & Economics - 36 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,0, HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst - Fachhochschule Hildesheim, Holzminden, Göttingen (Fachbereich Betriebswirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Halbjahres-Bilanz Messeplatz Deutschland - Wachsendes Auslandsinteresse stabilisiert Messewirtschaft Die internationalen Messen in Deutschland konnten sich im ersten Halbjahr 2002 in einem insgesamt schrumpfenden Kommunikationsmarkt relativ gut behaupten. Die von Ausstellern gemietete Standfläche reduzierte sich auf den 78 Veranstaltungen (Gesamtjahr 2002: 147) im Durchschnitt nur um 1,4% gegenüber den jeweiligen Vorveranstaltungen (Gesamtjahr 2001: ±0,0%). Das ergaben vorläufige Berechnungen des AUMA - Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, Berlin. Das knapp gehaltene Flächenvolumen zeigt, dass die wirtschaftliche Lage der Messeveranstalter stabil ist; denn der weitaus größte Teil des Messeumsatzes wird durch Flächenvermietung erzielt. Die Entwicklung der Ausstellerzahlen macht jedoch deutlich, dass sich auch die Messewirtschaft den verschlechterten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen nicht entziehen konnte. Es wurden 2,1% weniger Aussteller registriert; (Gesamtjahr 2001: +0,7%); die Zahl der deutschen Aussteller sank sogar um 5,5% (2001: -3,3%). Nur dank 1,5% mehr Auslandsbeteiligungen (2001: +4,0%) hielt sich das Aussteller-Minus in Grenzen. Auswirkungen auf die Messebranche hatten, so der AUMA, insbesondere die andauernde Krise im IT-Sektor, die dazu führt, dass viele in den letzten Jahren neu gewonnene Aussteller nicht mehr existieren. Darüber hinaus hat die allgemeine Nachfrageflaute gerade in Konsumgüterbranchen zu zahlreichen Insolvenzen von bisher ausstellenden Unternehmen geführt. Auch werden quer über alle Branchen die Kommunikationsetats auf den Prüfstand gestellt, was jedoch für zahlreiche andere Bereiche dieses Sektors, etwa die Tages- und Fachpresse, deutlich stärkere Folgen hat als für die Messebranche. Die Tatsache, dass die Zahl der Aussteller stärker zurückgegangen ist als die vermietete Fläche, zeigt außerdem, dass die nicht mehr vertretenen Firmen weit überwiegend geringe Standgrößen hatten. Die Zahl der Besucher ging im 1. Halbjahr um 4,9% zurück. Betroffen waren hier neben dem IT-Sektor vor allem Bau- und handwerksorientierte Messen und einige große publikumsorientierte Messen. Der Großteil der Veranstaltungen meldete knapp gehaltene Besucherergebnisse; in Einzelfällen wurden jedoch auch deutliche Zuwachsraten registriert.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Abbildung 11 Ableitung der Messeziele Absatzwirtschaftliche Angebot angeforderte Anzahl AUMA ausgewählten Veranstaltungen ausstellenden Unternehmen Auswertung Befragung Beispiel beispielsweise bestehenden Kunden Besucher Beteiligungsziele Budgetkontrolle Busche Clausen Deutschen Wirtschaft e.V. Durchführung Düs ebenda Einsatz Erfolg auf Messen Erfolgskriterien Erfolgsmessung erst formalisiertes Gesprächsprotokoll Gabler Verlag global words Goehrmann Handbuch Messemarketing Hermann Luchterhand Verlag hohe Huckemann Interessenten K. E. Hrsg Köln Kontaktziele Kosten Kostenschema Kriftel Landsberg/Lech lich M.(Hrsg Markenartikel Marketing Marketingabteilung Marketinginstrument Marketingmix Messe-Ausschuß der Deutschen Messebesucher Messeerfolg Messekosten Messen meßbar machen Messestand Messetages Methoden zur Erfolgskontrolle Mitarbeiter möglich muss Nachbearbeitung Neuwied Nutzen von Messebeteiligungen Personal persönlichen Kontakt Pferde des Messe-Marketing Planung Polit-Marketing auf Messen Praktikantin Präsentation Prepaid-Karten Prospekte Public Relations quantitative Ziele schriftlich Seite 67 Seite 70 ff Seite 78 seldorf Stand Standbesucher Standbesucherzählung Standgestaltung Standmitarbeiter Standpersonal Strothmann telefonisch trojanischen Pferde Umsatzkontrolle Unternehmen sollte Verlag Moderne Industrie Verlag Wirtschaft viele Wettbewerber Wiesbaden Wirtschaft und Finanzen www.auma.de/download/Erfolgreiche_Messebeteiligung.pdf Ziele und Nutzen Zielgruppen zusätzlich

Bibliographic information