Kundenbindung. Begriff und Instrumente

Front Cover
GRIN Verlag, Jan 17, 2004 - Business & Economics - 35 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Göttingen (Marketing), Veranstaltung: VWA-Studium BWL - Marketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Aufgrund von gesättigten Märkten, der zunehmenden Intensivierung des Wettbewerbs, der erheblichen Kosten für die Neukunden-Akquisition sowie der negativen Folgen unzufriedener Kunden hat sich das Bestreben zur Kundenbindung zu einer Erfolgsstrategie der Unternehmen entwickelt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
III
IV
V
VI
VII
VIII
IX
X
XI

Other editions - View all

Common terms and phrases

A./Oevermann ADACmotorwelt Anbieter Aplus-Programm Arten der Kundenbindung Audi Aplus Programm aufgrund Begriff Kundenbindung Beschwerdeannahme Beschwerdebearbeitung Beschwerdemanagement Betriebswirtschaftslehre Beziehungsmarketing Bindung Bodenstein Dallmer Database-Marketing Dichtl Dienstleistung Diller Direktmarketing Einführung Ernd Gebrauchsanweisung Gebundenheitsstrategie Grundbegriffe des Marketing Handbuch Direct-Marketing Handwörterbuch des Marketing Hansen Homburg Hörschgen Hrsg Informationen zum Audi Informationsgewinnung durch Direct Instrumente Issing Jeschke Key-Account-Management Köhler Konditionspolitik kostenlose Kotler Kreutzer Krüger Kundenbeziehungen kundenbezogene Kundenbindung durch Zufriedenheitsmanagement Kundenbindungsmanagement Kundenclub Kundendienst Kundenkarten Kundenloyalität Kundenmanagement in HWM Kundennähe Kundenorientierung Kundentreue Kundenzeitschriften Kundenzufriedenheit und Kundenbindung Leistungsangebot LEX Kundenzufriedenheit Phase Marketing-Management Meyer Monolog und Dialog Mörfelden-Walldorf München Nachkaufberatung Nachkaufkommunikation Nachkaufmarketing Nachkaufmarketing-Ein neuer Trend Nachkaufphase Nachkaufwerbung Nieschlag Oevermann ökonomische Ph./Bliemel Produkt Profitabilitätsorientierte Kundenbindung Rahmen Redistribution Reeg-Muller SEAT Deutschland Seiwert Service Wegweiser Simon somit sowie Spiller Stauss strategischer Erfolgsfaktor Stuttgart Systemgüter Telefonmarketing Tietz Trend im Konsumgütermarketing U./Jeschke Unternehmen unzufriedene Kunden Vahlens großes Marketinglexikon Vahlens großes Wirtschaftslexikon Volkswagen Konzerns Vorteile Weg zum Käufer Wettbewerbsvorteile Wiesbaden Zentes Ziel Zufriedenheit

Bibliographic information