Beiträge der Arbeits- und Betriebsorganisation zur Beschäftigungssicherung

Front Cover
Gert Zülch
Springer-Verlag, Aug 14, 2008 - Business & Economics - 311 pages
0 Reviews
Die Autoren diskutieren arbeits- und betriebsorganisatorische Ansätze zur Beschäftigungssicherung, im Besonderen die Erhöhung der Reaktions- und Wettbewerbsfähigkeit von Produktionsunternehmen, die Verbesserung von Methoden zur Personalplanung und -entwicklung, die Entwicklung von Konzepten zur Nutzensteigerung und Sicherung von Produkten sowie die Schaffung und Stärkung von Wertschöpfungsnetzwerken.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Abbildung Aktivitäten Analyse Anforderungen Ansatz Arbeits Arbeitslosenquote Arbeitsplätze Architekturen Assessment-Centers aufgrund Bedeutung Beispiel beispielsweise Beitrag Bereich Beschäftigung Beschäftigungssicherung betrieblichen Betriebsorganisation Bewertung Cluster demographischen Wandel Design Deutschland Dienstleistungen Dieter Spath Dr.-Ing einzelnen Enterprise Architecture Entwicklung Erfolgsfaktoren erforderlich Fähigkeiten Flexibilität gesamten Geschäftsmodells Geschäftsprozesse Globalisierung Handlungsfelder hohe Hrsg Informationen Innovationen insbesondere Instandhaltung Integration IT Service Management Jahren KMDL Kompetenzen Kompetenzfeld Kompetenzmanagement Komplexität Konzepte Kooperationen Kooperationsdauer Kosten Kunden langfristig Leistungsfähigkeit lichen Lieferanten Logistik Markt Maßnahmen Mehrwertdienste Methoden Modell möglich Montage Montagesystem müssen Nachhaltigkeit Netzwerk neue notwendig One-piece-flow Optimierung Organisation OWL-S Personalentwicklung Piraterie Piraterieware Planung PostgreSQL Potenziale Produkte Produktion Produktionsprozessen Produktpiraten Produktpiraterie Projektteams Prozesse Rahmen Rahmenbedingungen Ressourcen semantische Netz Service Management Service-orientierter Architekturen SOA Management soll sowie SPATH stark Strategie Stückzahlen Supply Chain Systeme Teams technischen Technologien Tracking & Tracing Unternehmen Unternehmensarchitektur unterschiedlichen Veränderungen Verfügbarkeit Vorgehensmodell Wachstum Wandlungsfähigkeit Web Service weitere Wettbewerb Wettbewerbsfähigkeit wichtige Wirtschaft Wissen Wissensmanagement Ziel Zukunft ZÜLCH zusätzliche

About the author (2008)

Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Gert Zülch ist Lehrstuhlinhaber und Leiter des Instituts für Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation (ifab) der Universität Karlsruhe (TH).

Bibliographic information