Bertolt Brecht: Der Verwundete Sokrates - Eine Analyse

Front Cover
GRIN Verlag, 2013 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,3, Georg-August-Universitat Gottingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Der verwundete Sokrates" entstand 1938 in Skovbostrand, Danemark. Bertolt Brecht, Autor dieser Geschichte, war 1933 aus seinem Heimatland Deutschland geflohen. Aufgrund seiner antifaschistischen Haltung, die auch in seinen Werken zum Ausdruck kam, war er den Nazis ein Dorn im Auge. In den ersten Exiljahren widmete Brecht seine Prosa der Kritik des Faschismus. Sicherlich dachte er, damit eine Reaktion unter seinen Lesern zu erreichen, denn es gab noch gewisse Hoffnungen, dass sich die braune Herrschaft in Deutschland nicht etablieren wurde. Brecht wollte wohl mit seinen Schriften auf die kriegerischen Absichten der Nazis aufmerksam machen und vor ihnen warnen. Jedoch erschien Der verwundete Sokrates" zusammen mit einigen anderen Erzahlungen und Gedichten in Form der Kalendergeschichten erst vier Jahre nach Kriegsende und leistete seine, vor allem fur die Kriegsgeneration gedachte, Aufklarungsarbeit viel zu spat.4 Die Kalendergeschichten wurden Brechts erfolgreichste Sammlung und zum Kanon deutscher Erzahlkunst.5 In dieser Hausarbeit soll eine der beruhmten Kalendergeschichten Bertolt Brechts: Der verwundete Sokrates" genau untersucht werden. Hierfur wird zunachst eine formale Analyse der zusammengefassten Kalendergeschichte durchgefuhrt, welche die erzahltechnischen Aspekte aufzeigen wird, um die Geschichte anschliessend der literarischen Gattung der Kalendergeschichte zuzuordnen. Dabei ist zu untersuchen, ob in Brechts hier zu betrachtendem Werk die Merkmale dieser literarischen Gattung traditionell umgesetzt werden. Es wird also ein Versuch sein, aufzuzeigen, inwiefern sich die Merkmale der deutschen Kalendergeschichte im Allgemeinen, von der Kalendergeschichte Brechts unterscheiden. Im Weiteren soll geklart werden, ob der historische Sokrates in seinen Verhaltensweisen ein Abbild der von Brec"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information