Berufliche Schulen und Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland 1949-2001

Front Cover
Vandenhoeck & Ruprecht, 2008 - History - 332 pages
0 Reviews

Dieses Datenhandbuch dokumentiert die Institutionen (Schul- und Hochschularten); die Partizipation (Schüler und Studierende nach Geschlecht, Alter etc.); die Qualifikation (Schüler und Studierende nach Fachrichtungen) und die Absolventen (Schüler und Studierende nach Abschlussarten und Erfolgsquoten) der beruflichen Schulen und Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland von 1949 bis 2001. Datenhandbücher zur deutschen Bildungsgeschichte präsentieren die verfügbare Bildungsstatistik in langen Zeitreihen von 1800 bis 2001. So bietet dieser Band den Zugriff auf etwa eine Million Daten zur beruflichen und universitären Bildung. Die Zeitreihen dokumentieren sehr differenziert Daten zu Institutionen (Schul- und Hochschularten), Partizipation (Schüler und Studierende nach Geschlecht, Alter etc.), Qualifikation (Schüler und Studierende nach Fachrichtungen) und Abschluss (Schüler und Studierende nach Abschlussarten und Erfolgsquoten). Der Text des Datenhandbuchs enthält einen Überblick zur Institutionengeschichte sowie einen interpretierenden Durchgang durch die hier zusammengestellten Daten der größten Bildungsexpansion in der deutschen Geschichte. Inhalt Vorwort Einleitung: Von der allgemeinen Bildung zur beruflichen Ausbildung Teil I: Berufliche Schulen 1. Institutionen 1.1 Das Berufsbildungssystem der Gegenwart 1.2 Die historische Entwicklung seit 1949 1.3 Regionale Verteilung 2. Partizipation 2.1 Segmente des Berufsbildungssystems Größe der Segmente Unterrichtsform: Vollzeit oder Teilzeit Schulträger: öffentlich oder privat 2.2 Schülerprofile Staatsangehörigkeit Geschlechtszugehörigkeit' CR'Vorbildung Alter 2.3 Wachstum Frequenzen des Schulbesuchs Quoten des Schulbesuchs Komponenten des Wachstums Wachstumsraten Trends 3. Qualifikation 3.1 Segmente der beruflichen Fachrichtungen Größe der Segmente Fachschüler und Fachhochschüler 3.2 Männer und Frauen Anteile Präferenzen 3.3 Wachstum 4. Absolventen 4.1 Abschlussarten 4.2 Erfolgsquoten Teil II: Hochschulen 1. Institutionen 1.1 Das Hochschulsystem der Gegenwart 1.2 Die historische Entwicklung seit 1949 1.3 Regionale Verteilung 2. Partizipation 2.1 Segmente des Hochschulsystems 2.2 Studierendenprofile Staatsangehörigkeit Geschlechtszugehörig keit Alter Soziale Herkunft 2.3 Wachstum Frequenzen des Hochschulbesuchs Quoten des Hochschulbesuchs Bildungschancen Komponenten des Wachstums Wachstumsraten Trends 3. Qualifikation 3.1 Segmente der akademischen Fachrichtungen Größe der Segmente Lehramtsstudierende 3.2 Männer und Frauen Anteile Präferenzen 3.3 Ausländer Anteile Präferenzen 3.4 Wachstum Frequenzen Indexbildung Wachstumsraten 4. Absolventen 4.1 Abschlussarten 4.2 Erfolgsquoten 4.3 Studiendauer Zusammenfassung: Die berufliche Qualifikation beim Einstieg in das Erwerbsleben Anhänge Quellen und Literatur Abkürzungen Systematik der Tabellen-Nummerierung für den Daten-Teil Tabellen-Auswahl Dr. Peter Lundgreen ist Sprecher der Arbeitsgruppe "Datenhandbücher zur deutschen Bildungsgeschichte" und war bis 2001 Professor für Wissenschaftsgeschichte an der Universität Bielefeld. Er hat zahlreiche Bücher zur deutschen Bildungsgeschichte veröffentlicht.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Hochschulen
63
Partizipation
77
Qualifikation
105
Copyright

Common terms and phrases

22-Jährigen Abschlussarten Absolventen mit erstem Absolventen von Hochschulen Altersjahrgänge Anteil der weiblichen Art der bestandenen Ausbildung Ausl Beruflichen Oberschulen beruflichen Schularten beruflichen Schulen Berufsakademien Berufsanfänger Berufsaufbauschulen Berufsfachschulen Berufsgrundbildungsjahr Berufsvorbereitungsjahr bestandenen Prüfung bestandener Abschlussprüfung Bildung Daten Datenhandbuch deutschen Deutschen Studentenwerks Dienstleistungsberufe Diplom Dualen System Fachhoch Fachhochschulen nach Fächergruppen Fachhochschulreife Fachschulen Fachserie Fertigungsberufe Frauen Früheres Bundesgebiet Hoch Hochschulen nach Fächergruppen Hochschulen nach Fächern Hochschulen ohne Fachhochschulen Hochschulreife höheren Ingenieurwissenschaften insges insgesamt Jahr WS Kulturwissenschaften Kunst Ländern und Fachrichtungen Lehrämter Lehramtsstudienanfänger Lehramtsstudierende lichen männl Mathematik und Naturwissenschaften Medizin Mikrozensus Pädagogischen Hochschulen Präferenzen Prozent Jahr Quotensumme Rechtswissenschaft Relativer Hochschulbesuch Relativer Schulbesuch Schulabgänger nach Abschluss Schularten Schulabgänger Schularten und Ländern Schulen des Gesundheitswesens Schulen nach Berufsbereichen Schüler an beruflichen Schüler nach beruflichen Schultypen Segmente Sekundarstufen soziale Sozialerhebungen Sozialwissenschaften Statistik Studienanfänger an Hochschulen Studienanfängerquoten Studierende an Hochschulen Studierende nach Hochschularten Tabellen Technische Berufe Theologie Universitäten unsere voraussichtliche Beendigung Wachstums weibl weiblichen Schüler weiblichen Studierenden Wirtschafts Zeitreihen

Bibliographic information