Berufs- und Karriereplaner Medien und Kommunikation 2003/2004: Für die Medienmacher von morgen

Front Cover
Springer-Verlag, Jul 15, 2003 - Language Arts & Disciplines - 343 pages
0 Reviews
Der "Berufs- und Karriereplaner Medien und Kommunikation" beantwortet die meisten Fragen rund um den richtigen Berufseinstieg in die Medien- und Kommunikationsbranche.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Danksagung
11
Verlage und Sender
19
Die Jobs in Medien und Kommunikation von Hergen H Riedel
53
Redaktion und Verlag
59
die Arbeit hinter dem Bildschirm
86
Arbeit im Netz
102
Journalismus studieren? von Dorothee Köhler
128
Studiengänge Kommunikationsund Medienwissenschaft
141
Unterhaltung
201
Unternehmenskommunikation
203
Medienmanagement
216
Berufsstart von Karin Suttheimer
233
Die Bewerbung
240
Freie Mitarbeit
253
Anhang
269
Weiterführende Informationsquellen
285

FernsehShows Film Theater
164
Ausbildung von Margaretha Hamm
183
Adressen potenzieller Arbeitgeber
296
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2003)

Margaretha Hamm war Redakteurin u.a. bei der Wirtschaftwoche, Chefredakteurin des Bankmagazins und arbeitet heute als freie Journalistin.
Dorothee Kohler betreibt ein Redaktionsburo und hat sich
als Autorin und Lektorin auf die Themengebiete Studium, Bewerbung,
Berufseinstieg und Existenzgrundung spezialisiert.
Dr. Hergen H. Riedel arbeitet als freier Journalist und Medien-Berater mit den Schwerpunkten Medien & Medienjournalismus, Redaktions-PR, Media-Marketing, Recruiting, Jobs&Karriere.
Karin Suttheimer arbeitet seit 1997 freiberuflich als Autorin und
Projektmanagerin uberwiegend in den Bereichen Film und Event.

Bibliographic information