Berufsorientierung bei Grundschülern: Eine Erhebung zum Einfluss von Geschlechtersterotypen im Berufsorientierungsprozess

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 104 pages
0 Reviews
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Psychologie - Entwicklungspsychologie, Note: 1,3, Universitat Erfurt (Erziehungswissenschaftliche Fakultat), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Projektarbeit thematisiert die Berufsorientierung im Grundschulalter. Die entwicklungspsychologische Theorie der Berufsorientierung wurde dabei auf den Einfluss von Geschlechtsstereotypen, sowie die individuelle Verknupfung von Fahigkeits- und Berufskonzept bezogen. Wir pruften, ob und inwieweit Grundschuler Berufe geschlechtsspezifisch einordnen, inwieweit sie eine eigene Berufsvorstellung haben und diese auf ihrem Fahigkeitskonzept beruht. Im Hinblick auf eine spatere Trainingskonzeption wurde ebenfalls die Perspektivubernahmefahigkeit erhoben. Mit einer Kombination aus Fragebogen und Interviewleitfaden befragten wir 15 Probanden (9 weiblich, 6 mannlich) der dritten Klassenstufe. Es zeigte sich, dass Kinder dazu tendieren, Jungen und Madchen bestimmte Eigenschaften zuzuordnen, auf deren Grundlage sie auf die berufliche Tauglichkeit schliessen. Ausserdem konnte eine Verknupfung von Fahigkeits- und Berufskonzept nur in Ansatzen nachgewiesen werden. Die Perspektivubernahmefahigkeit fur das andere Geschlecht bestatigte sich fur einen Grossteil der Probanden. Geschlechtsunterschiede waren nicht signifikant nachweisbar. Die Berufsorientierung von Grundschulern kann durch ein entsprechend konzipiertes Training unterstutzt und die vorhandenen Gendereinflusse minimiert werden."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Fragestellung
15
Auswertung
38
Diskussion
89
References
95
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information