Beschaffungsmarketing des Handels

Front Cover
GRIN Verlag, Nov 17, 2010 - Business & Economics - 24 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1, Fachhochschule Erfurt, Veranstaltung: Handelsmarketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Die betriebliche Grundfunktion der Beschaffung und damit auch das Beschaffungsmarkting konnten in den letzten Jahren erfolgreich aus dem Schatten von Produktion und Absatz heraustreten. In weiten Teilen der deutschen Wirtschaft hat sich die Auffassung etabliert, dass das Beschaffungsmanagement eine beträchtliche Bedeutung für den Erfolg und die Erfolgspotentiale von Unternehmen darstellt. Bestätigt wird diese durch eine von Koppelmann aufgestellte Rechnung. Demnach hat eine Kostenreduktion um ein Prozent im Einkauf die gleiche Gewinnwirkung wie eine Umsatzsteigerung um zehn Prozent. Ein weiteres Beispiel für den Stellenwert der Beschaffung in Handelsunternehmen, zeigt ein Blick auf die Beschaffungsaktivitäten eines Supermarktes. Ein moderner Supermarkt führt in etwa 20 000 Artikel in seinem Sortiment, die von ca. 500 verschiedenen Lieferanten beschafft werden. Jede Woche finden in einem Supermarkt bis zu 500 Preisaktionen, für deren Durchführung teilweise gezielt Produkte beschafft werden müssen, statt. Weiterhin erfolgen jährlich bis zu 5000 Sortimentsveränderungen. Die vorliegende Arbeit soll einen umfassenden Einblick in das Gebiet des Beschaffungsmarketing, speziell im Handel, geben. Dabei werden insbesondere die Thematiken der verschiedenen Beschaffungsmarketingstrategien, der Lieferantenauswahl sowie der Bestellmengen und Bestelltermine genau betrachtet.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
II
III
i
IV
ii
V
iii
VI
v
VII
3
IX
4
X
7
XII
9
XIII
11

Other editions - View all

Common terms and phrases

5.1 Lieferantenidentifikation 5.2 Lieferantenbeurteilung Abbildung Arnold Audit Auditarten aufgrund Auflage Bauer Beschaffungsareal Beschaffungsgutes Beschaffungsmanagement Beschaffungsmarketing des Handels Beschaffungsmarketing im Handel Beschaffungsmarketingstrategien Beschaffungsvolumen Beschaffungszeit beschreibt Bestellmengen und termine Beurteilung der Lieferanten Bichler Cashmere Cooperative Definition und Begriffserklärungen Domestic Sourcing Double Sourcing E-Procurement Einkauf Einkaufsverantwortliche elektronische Beschaffung Florian Schwarz Anhang Florian Schwarz Florian Forscht gesuchten Beschaffungsobjekts Gewichtung Maximale Punktzahl Global Sourcing Göpfert Green-Procurement GRIN Verlag Handel Sourcing Toolbox Handelsmanagement Handelsun Handelsunternehmen Hansen Hausarbeit Heege Hersteller Hirschsteiner Hofbauer Homburg/Krohmer http://www.handelsblatt.com http://www.raeder Koppelmann Kriterienkatalog mit Gewichtungen Krohmer Kundenzufriedenheit Large Liebmann Lieferantenanalyse und auswahl Lieferantenaudit Lieferantengerichtete Ziele Lieferantenselbstauskunft Lieferantensuche Logistik Marketing Materialwirtschaft Multiple Sourcing Narrow Sourcing nationalen Lieferanten optimale Bestellmenge Optionen des Beschaffungsmarketing Pfefferli Produkt Prozesse Pullover aus Schurwolle regelmäßig bestellt Saab Schwarz Florian Schwarz Selbsteinschätzung Single Sourcing Stockless Storbeck Strategie Supermarkt Swoboda Tabelle Teilstrategien ternehmen Terpitz Trends und Fazit Tussing Unternehmen unternehmensinterne Vorteile wendt.de/downloads/lieferantenselbstauskunftfuerunserelieferanten.pdf Wide Sourcing Wiesbaden 2007 WWW.GRIN.com Zentes Ziele des Beschaffungsmarketing Zulieferer

Bibliographic information