Beschreibung der isländischen saga

Front Cover
C. Gerold's Sohn, 1880 - 204 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 38 - Liebesromanes annehmen kann, — von etwas anderer aber ähnlicher Form wie der von Fridthiofr und Ingibjörg, der sich in der Viglundar saga wiederholt (sogar die Versuchung, den vermeintlichen alten Nebenbuhler im Schlafe zu tödten, findet sich in Vigl. S. 86 ed. Vigfusson hinter Bardharsaga Nord. Oldskr. 1860). Allerdings ist auch das Schicksal des Menschen eines Landes, eines Standes, einer Zeit typisch, aber eine Uebereinstimmung wie Bjarn., Gunnl. widerstreitet der Erfahrung. ' Zu 3. c). Ein...
Page 62 - Kristr hejr kristna menn sonu sina gärt, en ekki thraela; en that man hann hverjum gjalda, sem til vinnr). Ganz leise Andeutungen der Meinung des Autors sind es, wenn er sich z. B. Njala C. 119, 144 ff. den Anschein gibt, an die Heldenthaten des Prahlhanses Thorkell zu glauben ; oder wenn C. 158, 37 die Absolution Flosis so erzählt wird: Er kam nach Rom. ,Dort hatte er die grosse Ehre, von dem Papst selbst absolvirt zu werden und er zahlte dafür eine grosse Summe' (thar fjekk kann svd mikla saemd,...
Page 10 - OO 2. Erzählungen eines Abschnittes aus dem Leben des Helden sind Band. (Oddr wird von seinem Vater gegen die Anschläge mehrerer Häuptlinge beschützt), Eir. NW (Eirikr und Thorfinnr, der zweite Mann von Eiriks Schwiegertochter, entdecken und besiedeln Grönland und Vinland), Hav. (Havardh's Sohn wird getödtet, Rache und Vergleich), Haens. (Verbrennung Blundketils, Rache und Vergleich), Njala (Verbrennung Njals, Rache und Vergleich), Njardhv. (Rettung Gunnarrs), Vallal. (Vallaljotr behauptet...
Page 124 - C. 81, S. 177 Ein altes Weib wirft einen verzauberten, mit Runen beschriebenen Wurzelstoc.k bei Landwind in das Meer. Den nächsten Tag darauf finden Grettir und sein Bruder auf ihrer Insel einen ausgespülten Wurzelstock. ,Illugi sagt: das ist gutes Brennholz, Bruder, tragen wir es nach Hause'. Grettir aber erkennt, dass es etwas Unheimliches ist und will nicht. Dass es der Wurzelstock jenes alten Weibes war, wird nicht gesagt. Gullth. S. 69 Die Leute Steinolfs sagen, dass ungefähr fünfzig Mann...
Page 88 - ... Njals. Am meisten erregen die den Personen in den Mund gelegten Reden den Schein, getreue und vollständige Abbilder der Wirklichkeit zu sein. Sehr häufig sind ausgeführte lange Gespräche zweier und mehrerer mit Inquit und directer Ausdrucksweise, sz B. Eigla C. 6, Laxd. C. 2. 9. 19. 40. 63. 70, — und ebenso kurze hingeworfene Aeusserungen , Ausrufe, z. B. was Vesteinn, als er den Todesstreich empfing, gesagt habe Gisl. S. 22. 106, Grettla C. 45, S. 103, oder Hohnworte im Kampfe, s. Heidh....
Page 84 - ... Edelsteinen. Beschreibung einer Axt, als eines Geschenkes: Eigla C. 38, S. 180 gross, das Blatt gekrümmt und mit Gold verziert, der Stiel mit Silber, ein kostbares Kleinod. Kurz sind immer die Beschreibungen der Witterung, s. Döring, Bemerkungen S. 28. Es war schönes, klares, heiteres Wetter, es war heiss, es war finster, es war rauhes, widriges Wetter, trübes Wetter, es regnete heftig, ein wenig, es herrschte Nässe, Nebel, Schneegestöber, es war so kalt, dass die durchnässten Kleider...
Page 114 - ... Axt von sich — sie fiel auf einen Stein, so dass die ganze Schneide herausbrach, — und setzte sich an einen ändern Platz.' Das heisst, er war erzürnt. B. An zwei oder mehreren Personen oder Sachen. 1. Ein Zustand oder Vorgang bei der ersten Person, die erste Thatsache, ruft bei einer ändern Person einen Vorgang, einen Reflex, die zweite Thatsache hervor. a. Beides wird erwähnt. — 1. Der Reflex ist deutlich, lässt sofort die erste Thatsache erkennen. Zum Beispiel Eigla C. 11, S. 43...
Page 108 - Prosa. — C. 17, 32 Thjostolfr, der Ziehvater Hallgerdhs, hat deren zweiten Mann Glumr, den sie liebt, getödtet. Als er es ihr meldet, lobt sie ihn lächelnd und schickt ihn zu ihrem Oheim Hrutr. Das heisst, sie will ihn tödten lassen. — C. 38, 55 Brynjolfr hat Atli mit der Axt einen tödtlichen Hieb auf den Kopf versetzt, diese aber dabei auf den Boden fallen lassen. Atli prophezeit ihm einen ähnlichen Tod, ,aber nimm jetzt deine Axt hier'. Brynjolfr antwortete nicht und nahm die Axt nicht...
Page 48 - Vikingsfahrten, Verfeindung mit dem König Tributeinfordern, Frauenraub im Kriege : Bjarn., Eigla, Floam., Fostbr., Hallfr., Heidh. (S. 394), Korm., Njala (Gunnarr, Kari und die Söhne Njals), Vatnsd. (Ingimundr), Thorst. — Grosse Schlachten : Eir. NW (mit Eskimos), Eigla (Vinheide), Fostbr. (Stiklastadhir), Njala (Brjansschlacht), Vatnsd. (Hafrsfjördhr), Thorst. (Brjansschlacht). d} Kämpfe mit Räubern, Seeräubern : Eigla, Eyrb., Finnb., Floam., Grettla, Hallfr., Korm., Svarfd., Vatnsd. e)...
Page 51 - Floam. 8. 133. — S. Fridhthiofssaga und überhaupt die unhistorischen Romane PE Müller, Sagabibliothek l, 314, oder 226 (Lachmann). Zu d). Der Held ist im Walde mit Feuermachen beschäftigt und wird von seinem Gefährten, einem Räuber, der sich entfernt hat, um Wasser oder Holz zu holen, plötzlich angegriffen, aber es gelingt ihm, den Gegner zu bezwingen und zu tödten, Finnb. S. 29, Hallfr. S. 100: S. Gering, Finnboga saga, S. XXXVIII Anm. Zu d) und c). Ein isländischer Viking gibt eine erbeutete...

Bibliographic information