Besonderheiten des internationalen Dienstleistungsmarketing - Systematisierung und Schlussfolgerungen

Front Cover
GRIN Verlag, Feb 3, 2004 - Business & Economics - 21 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 5.0 (Schweiz), Universität Basel (WWZ), Veranstaltung: Dienstleistungsmarketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit setzt sich mit den Besonderheiten des internationalen Dienstleistungsmarketings auseinander und rückt somit auch die Frage ins Zentrum, ob sich das internationale wesentlich vom nationalen Dienstleistungsmarketing unterscheidet.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
1
Besonderheiten des internationalen Dienstleistungsmarketing
3
Schlusswort und Ausblick
15

Other editions - View all

Common terms and phrases

Absatzmittler Amerikanische angeboten angepasst aufgrund ihrer Immaterialität Auslandsmarkt Beispiel beispielsweise Besonderheiten des internationalen britische Humor Corsten Dahringer Dienstleistung ist aufgrund Dienstleistung lässt Dienstleistungen immateriell Dienstleistungsmarketing unterscheidet Dienstleistungsversprechen direkten Distributionssystem Distribution Distributionspolitik erfolgreich externen Faktors Fluggesellschaft foreign-earnings trade Franchising Globalisierung häufig Helsdingen/de Vries jr Hilke hohe Homepage Image und Markenbekanntheit indirekte Integration des externen Interaktionsintensität International Marketing international tätig internationale Kommunikationspolitik soll internationale Personalpolitik internationale Preispolitik internationale Unternehmen internationalen Dienstleistungsmarketing internationalen Dienstleistungsunternehmen Internationalisierung Internet Kasper/van Helsdingen/de Vries Kaufkraft Kliesch Kommunikation kommunikative Konstanz Konditionenpolitik Konsumenten kulturelle Unterschiede Länderimage Ländern länderspezifische Lebensversicherungen Leistung Leistungsdifferenzierung Leistungserstellung Leistungsfähigkeit dokumentieren Leistungspolitik Leistungsqualität Management Marke Markenbekanntheit durch kommunikative Marketing-Mix Markt Meffert/Bolz Meffert/Bruhn Mitarbeiter möglich muss Nachfrage national tätiges nationalen Dienstleistungsmarketing Nicoulaud Personal Personalentwicklung Preisdifferenzierung Preise Produkt Produktdifferenzierung Produktpolitik Qualitätsindikator Schlusswort und Ausblick Seminararbeit Slogan Spezifität des Faktoreinsatzes Staffelbach Standardisierung von internationalen stark Stauss Strategies Swiss Typ Consulting Typ Fast Food Unternehmensberatern Werbung und Werbegestaltung wichtig Zudem zusätzlich

Bibliographic information