Bessere Schulerfolge für legasthene und lernschwache Schülerinnen durch Förderung der Sprachfertigkeiten: Band 1: Informationen zu Theorie und Diagnose für Therapeutinnen, Lehrerinnen und Eltern, Volume 1

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2009 - Study Aids - 332 pages
0 Reviews
Die Forschung im Bereich der Theorie und Diagnostik zur Legasthenie nimmt und nahm in den letzten Jahren kontinuierlich zu. Ebenso tauchen immer mehr Behandlungskonzepte auf, deren Wirksamkeit nur selten uberpruft ist. Fur Eltern, Lehrerinnen und Therapeutinnen wird es immer schwieriger, beim Zugriff auf wirklich hilfreiche Therapie-, Lehr- und Lernmethoden, die Spreu vom Weizen zu trennen. Daher werden in dieser Buchserie zu den Themen Theorie und Handlungsmoglichkeiten bei Storungen des Sprach- und Schriftspracherwerbs und damit des schulischen Lernens wissenschaftlich begrundete, allgemein verstandliche und in unserer Praxis erprobte hilfreiche Konzepte vorgestellt. Damit soll eine Brucke zwischen Wissenschaft und Praxis geschlagen werden, die fur eine wirksame Forderung und Therapie notwendig ist. Der vorliegende Band beschaftigt sich mit der Beschreibung der theoretischen Hintergrunde und Grundvoraussetzungen des Lernens und deren Einschrankung bei Erwerbsstorungen der Sprache und Schriftsprache. Auch die Vorhersage und Diagnostik von Lernstorungen werden hier ausfuhrlich behandelt."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort
7
A Die Leserechtschreibstörung LRS
16
B Der Schriftspracherwerb
32
Grundvoraussetzungen für den LeseRechtschreibErwerb 41 1 Die Zeitverarbeitung des Gehirns
44
Die sprachrhythmische Nutzung der WortSegmente Silbe Morphem und Laut
72
E Der LeseRechtschreibstörung zugrunde liegende Störungen
92
F Defizite in den schulischen Leistungen
151
G Vorhersage einer LRS
162
H Diagnostik der Leserechtschreibstörung LRS
169
Wie würden Sie entscheiden?
230
Humoristische Kurzzusammenfassung der Teilleistungsschwächen bei Legasthenikern 270 Nachwort
273
Quellen
292
Stichwortverzeichnis
325
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abruf Anamnese anhand Arjana auditiven auditiven Wahrnehmung Aufgaben Aufmerksamkeit Aufmerksamkeitsdefizit AVWS Bereich Berwanger Betroffenen Buchstaben chen Defizite Deutsch Diagnostik durchschnittlichen Durchschnittsbereich Dyskalkulie eingeschränkt Eltern Erfassung erkennen Erlernen ersten eventuell Fabio Fähigkeit Fertigkeiten folgenden Förderung Gedächtnisspanne Grammatik grammatikalischen große häufig Heidelberger Sprachentwicklungstest Hyperaktivität Informationen Inhalt Intelligenz Jahre jeweils K-ABC Kinder Klasse Primarschule Klicpera konnte lange Langzeitgedächtnis Laute legasthene Legastheniker Leistungen Lernen Lesefertigkeit Lesekompetenz Lesen und Schreiben Leserechtschreibstörung Leseverständnis LRS-Kinder mangelnde Mathematik meist Mottiertest muss Mutter Nachsprechen phonologischen Bewusstheit Primarschule Probleme prosodische Prozentrang Pseudowörtern psychische Rechenschwäche Rechtschreibleistung Rechtschreibung reduzierten richtig Sachunterricht Sakkaden Sätze schlechter schnell Schriftspracherwerb Schule schulischen Schulte-Körne Schwächen schwer Schwierigkeiten Screening Selbstlaut Selbstwert Silben Skalenwert sodass sollte sowie spezifische Sprache Sprachentwicklungsstörung Sprachgedächtnis sprachliche Gedächtnis sprachlichen Arbeitsgedächtnis SSES stellt Störungen Tests Text Therapie Trochäus Überprüfung unserer unserer Praxis unterdurchschnittlichen unterschiedlich Untersuchungen Untertests Verarbeitung verschiedenen verstehen viele visuellen Wahrnehmung Weltgesundheitsorganisation Wörter Wortschatz Zahlen zeigte Zürcher Lesetest Zusätzlich

Bibliographic information