Best Place to work: CSR und seine Chancen für das interne Marketing

Front Cover
GRIN Verlag, Apr 14, 2011 - Business & Economics - 38 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Universität Hamburg (Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Dep. WP), Veranstaltung: Marketingethik, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird das Konzept Corporate Social Responsibility auf die zentrale Stakeholderkategorie der Mitarbeiter angewendet. Im Mittelpunkt steht die soziale Dimension gesellschaftlicher Verantwortung und die konkreten unternehmensinternen Ausgestaltungsmöglichkeiten im Rahmen einer nachhaltigen Personalbindungsstrategie.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Anreizsysteme Arbeitgeber Arbeitgeberattraktivität Arbeitgeberimage beispielsweise Bereich Mitarbeiter Berichterstattung Bertelsmann Stiftung best place Best-case betriebliches Vorschlagswesen Bezug Brökermann Business Chancen und Risiken Chancengleichheit Chancengleichheit und Vielfalt Commitment Corporate Social Responsibility Corporate Volunteering CSR-Konzeptes Darstellung DGFP Dialog Dimension Dürndorfer emotionale Employability Engagement Entwicklung Erfolgsfaktorfaktor Verantwortung erhöhten Ethisches EU-Kommission 2001 externe Fabisch Fairness Faktoren Führung Führungsgrundsätze ganzheitliches Gazdar gesellschaftliche Verantwortung Glaubwürdigkeit gleichzeitig Great Place Herausforderung Humankapital Ideenmanagement immateriellen Vermögens Implementierung Information Instrumente Integration internationalen IÖW Kirchhoff Konzept CSR Kunden Kundenbindung langfristig Lindenmayer 2005 Loew u. a. Management Maßnahmen Mehrwert Mitarbeiterorientierung Mitarbeiterzufriedenheit mögliche Nink normative Management NROs ökologische ökonomische operative Ebene Organisation Pepels Personalcontrolling Personalentwicklung Personalforschung Personalmanagement Personalmarketing place to work positiv Prozesse Rahmen Reputation des Unternehmens Reputationsmanagement Sabbaticals somit sowie soziale Verantwortung gegenüber Stakeholder strategischen Ebene Themen Unternehmensethik Unternehmensführung unternehmerische Vaseghi Verantwortung der Unternehmen VERANTWORTUNGSVOLLEN INTERNEN MARKETINGPROZESSES verantwortungsvolles internes Marketing verbesserten Verlag wesentlicher wichtige wirtschaftliche Wood Work-Life-Balance worst-case Zerres Ziele Zufriedenheit

Bibliographic information