Beteiligung der Arbeitnehmer im Unternehmen auf der Grundlage des europäischen Rechts: Kommentar zum SE-Beteiligungsgesetz – SEBG. SCE-Beteiligungsgesetz – SCEBG. Gesetz über die Mitbestimmung der Arbeitnehmer bei einer grenzüberschreitenden Verschmelzung – MgVG

Front Cover
Walter de Gruyter, Dec 22, 2009 - Law - 651 pages
0 Reviews

Negotiations between management and the special negotiating bodies of employees are conducted according to the same rules for the European Company (SE), the European Cooperative Society (SCE), and the cross-border merger. The SE and the SCE are of particular interest to Germany because they allow for a reduction of the supervisory board and a changeover from a management / supervisory board to an administrative board. The negotiated solution provides tailored concepts for the respective company. The cross-border merger, which is also subject to the negotiated solution according to SE guidelines, should become even more significant. The commentary presents the material in context and also particularly highlights the solution process for medium-sized businesses.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
1
Die Europäische Gesellschaft
9
Die Europäische Genossenschaft
271
Grenzüberschreitende Verschmelzung von Kapitalgesellschaften
325
Anhang
388
Backmatter
605
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Absatz AktG Aktiengesetzes Aktionäre Anwendung Arbeitnehmervertreter Arbeitsgericht ArbGG Auffangregelung Aufsichtsorgan Aufsichtsrat Ausschuss beitnehmer beschäftigten Arbeitnehmer Beschluss besonderen Verhandlungsgremiums bestehenden Bestimmungen beteiligten Gesellschaften Beteiligung der Arbeitnehmer Beteiligungsrechte Betriebsrat betroffenen Betriebe betroffenen Tochtergesellschaften BetrVG Buchstabe deutschen dualistischen System EBRG Eintragung entsprechend erforderlich Europäische Aktiengesellschaft Europäische Betriebsräte Europäischen Genossenschaft Europäischen Gesellschaft Fall geschäftsführenden Direktoren gilt grenzüberschreitenden Verschmelzung hervorgehenden Grundsatz Gründung Hauptversammlung Information Inland entfallenden jeweiligen juristischen Personen kraft Gesetzes Leitungen Leitungsorgans Lutter/Hommelhoff maßgeblich Mehrheit MgVG mindestens zwei Mitbestimmung der Arbeitnehmer Mitbestimmungsrechte Mitglieder des besonderen Mitglieder des BVG Mitglieder des Wahlgremiums Mitgliedstaaten monistischen System muss nationales Recht Oetker Organ Rechtsvorschriften Regelungen Richtlinie Sachverständigen Satz Satzung SCEBG schaft SE-Betriebsrat SE-Gründung SE-Richtlinie SE-VO SEAG SEBG Rn Sitz Sitzstaat sowie Sprecherausschüsse Streitigkeiten strukturelle Änderungen Tochtergesellschaften und Betriebe Umwandlung Umwandlungsgesetzes Unternehmen Unterrichtung und Anhörung Vereinbarung Verfahren Verhandlungen Verordnung EG verschmelzenden Gesellschaften Verschmelzung hervorgehenden Gesellschaft Verschmelzungsplan vertreten Vertretungsorgan Verwaltungsorgan Verwaltungsrat Vorschriften Vorsitzenden Vorstand Wahlvorschlag Zahl zuständig

About the author (2009)

Bernhard Nagel, Universität Kassel; Gerhild Freis, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Bonn; Georg Kleinsorge, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Bonn.

Bibliographic information