Betriebswirtschaftliche Grundgedanken bei grenzüberschreitenden unternehmerischen Wirtschaftsaktivitäten

Front Cover
GRIN Verlag, Aug 24, 2011 - Business & Economics - 51 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2, Paneurópska vysoká škola, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit setzt sich mit den betriebswirtschaftlichen Grundgedanken bei grenzüberschreitenden unternehmerischen Wirtschaftsaktivitäten auseinander. In dieser Arbeit werden zunächst ausgewählte Fragestellungen im internationalem Marketing behandelt, die als Basis für die anschliessende Ausarbeitung von grenzüberschreitenden Marketingstrategien zu sehen ist. Im weiteren werden Instrumente zur Länder- und Marktanalyse als auch Global und Local Marketing-Aspekte behandelt. Die grundlegenden Entscheidungen für die Marktbearbeitungen bilden den Abschluss dieser Arbeit.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Wichtige betriebswirtschaftliche Grundgedanken bei grenzüberschreitenden unternehmerischen Wirtschaftsaktivitäten
Managementaspekte im Produkt und Leistungssegment und internationale Marketinginstrumente
12
Global und Local MarketingAspekte
24

Other editions - View all

Common terms and phrases

Aktivitäten Altobelli Ansatz von Perlmutter Aspekte Aufbau von internationalen aufgrund Auflage Ausgewählte ausländischen Märkte Ausprägung Bachelor Backhaus beispielsweise Betriebswirtschaftliche Grundgedanken Bruns Business Controlled Distribution Corporate Corporate Social Responsibility Customer Relationship Management Daher Differenzierungsstrategie Distributionspolitik diversen Einsatz enterprise entsprechenden EPRG erfolgt Ethno-Marketing Foglio folgende Abbildung fremden Land Führungskonzept Global Marketing glocalen Markt glocalization Grundlagen Handelsmanagement Handelsunternehmen Hierbei Hrsg Huber Industriegütermarketing Informationen inländischen Integration Interkulturelle internationale Marketingstrategien internationalen Unternehmensbeziehungen Internationales Management Internationales Marketing involves the firm Jöstingmeier Journal Konsumenten Konsumentenverhalten kulturelle Kunden Ländermärkte Länderratings Länderrisiken länderspezifischen langfristigen lassen lokalen Marketingdefinitionen Marktanalysen Marktattraktivität Marktbearbeitung marktbezogene Rückkopplungen Modell Morschett multinationalen Marketing München ISBN Muttergesellschaft nationalen ökonomischen orientierten Permission Marketing potentielle products and services Produkte und Dienstleistungen Produktpolitik protektionistischen rechtlichen Ressourcen Ressourcenausstattung Restriktionen Retail Branding Return on Investment Scenario Schramm-Klein signifikante Skaleneffekten Sortimentsstruktur sowie speziellen Sprinkler standardisierte Stanevi Strategic Management Strategie Stuttgart Swoboda Umfeld Unternehmen Unternehmensaktivitäten unternehmensindividuelle Unternehmensverbindungen unterschiedlichen Voeth wichtige Wiesbaden Zentes Zielgruppen

Bibliographic information