Advances in Clinical Pharmacology: Fortschritte Der Klinischen Pharmakologie, Volume 14

Front Cover
Urban & Schwarzenberg, 1977 - Clinical pharmacology
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Mikrobiologische und pharmakologische Parameter als Beur
21
Toxikologische Beurteilungskriterien Nebenwirkungsaspekte
35
Beurteilungskriterien für Chemotherapeutika Bakteriologische
55
Copyright

2 other sections not shown

Other editions - View all

Common terms and phrases

5-Fluoro 5-Fluorocytosin Absorption Amphotericin Ampicillin Anhangsgeb Anteil Anti antibakteriellen Aktivität antibakteriellen Effekt Antibiotika Anwendung Arzneimittel Bakteriologische Behandlung besonders Beurteilungskriterien Blutgerinnung Blutgerinnung Niere Candida albicans Cephaloridin Cephalosporin Chemotherapeutika chemotherapeutischen Chemotherapie Clotrimazol Cloxacillin coli Cryptococcus neoformans cyclacillin Darm Leber Dermatophyten Dicloxacillin Dosierung Dosis drug Eiweißbindung Ergebnisse Erreger ersten experimentellen Fälle fungistatisch Gentamicin Griseofulvin große Grund Harnwege Haut Herz-Kreislauf Atemwege heute hohe Indikation Infektionen intravenöse Klinik klinischen Kombination Kompartimenten Konzentration lentr lich Lunge 1 Blut Lunge Blut Makroorganismus Medikamente mg/kg Miconazol mikrobiologische Mikrometastasen minimale Hemmkonzentration Modell möglich Muskel Mykosen Naumann Nebenwirkungen NS Auge Ohr Magen oral Oxacillin Patienten Penicillinen periph pharmakokinetischen pharmakokinetischen Eigenschaften pharmakokinetischer Parameter pharmakologische Präparate Primärtumors r/2-Spiegel relativ renal Resistenzbestimmung Resistenzen Rifampicin sensibler Populationen Skelett Zentr sowie Stoffwechsel Stoffwechsel Herz-Kreislauf Streptomycin Substanzen systemischen Tabelle therapeutischen Therapie Tierexperiment Tierversuch Toxizität Tuberkulose Tumoren unerwünschten Arzneimittelwirkungen unerwünschten Wirkungen Unterschiede Untersuchungen Vergleich verschiedener Verteilungsvolumen verwendet vitro vivo Wirksamkeit Wirkstoff zeigt

Bibliographic information