Bevölkerungsentwicklung in Deutschland

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 1,3, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Haushaltsökonomisches Seminar), Veranstaltung: Familiensoziologie, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In Abhängigkeit von dem Aufbau der Bevölkerung werden Entscheidungen in Politik und Wirtschaft getroffen, die diesen Strukturen angepasst sind. Da aber Entscheidungsprozesse zum einen langwierig sind, zum anderen erst verzögert eine Wirkung zeigen, sind zuverlässige Bevölkerungsprognosen unerlässlich. Bevölkerungsvorausrechnungen dienen dazu, die Entwicklung der deutschen Bevölkerung in der Zukunft, unter den Aspekten Größe und Altersaufbau, abzuschätzen( Statistisches Bundesamt, 2003, S.5). Wie solche Vorausberechnungen zustande kommen, soll in dieser Arbeit erörtert werden. Dazu sollen zunächst im zweiten Kapitel die Begriffe Bevölkerung und Prognosen geklärt werden, um im folgenden darzustellen, welche Hauptkomponenten die Bevölkerungsgröße beeinflussen. Das vierte Kapitel beschäftigt sich eingehend mit der Analyse der Bevölkerungsprognose des Statistischen Bundesamtes von 2003. Ein Vergleich mit den Berechnungen des deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung soll klären, ob beide zu ähnlichen Ergebnissen kommen. Anschließend wird anhand einer alten Prognose untersucht, wie wahrscheinlich das Eintreffen von solchen ist. Abschließend wird das Fazit einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der Arbeit liefern.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

1,4 Kindern 1,4 Kindern pro 20 Jahren 81 Millionen Bürger akademische Texte alten Bundesländer Anstieg der Lebenserwartung Anstieg der Migration Aspekte aufgrund ausländische Migranten berechnet Berechnung Berechnungszeitpunkt beträgt Bevölkerungsentwicklung in Deutschland Bevölkerungsgröße beeinflussen Bevölkerungsprognosen Bevölkerungsschrumpfung Bevölkerungsstand Bevölkerungsvorausrechnungen Bevölkerungszahl in Deutschland Bundesrepublik Deutschland Darstellung nach DIW Deutsche Ausländer deutsche Bürger deutschen Bevölkerung Deutschen und Ausländern Deutschland bis 2050 Deutschland GRIN Dezimierung der Bevölkerung Durchschnitt eigene Darstellung Entwicklung der Zukunft Entwicklungen der Vergangenheit Ergebnisse erhöht ersten Annahme Europäischen Union Forschungsinstitut geboren geburtenstarken Jahrgänge geringe Geburtenrate Gesundheitswesen GRIN Verlag Größe hohe Lebenserwartung Jahre und Frauen Jahren für Männer Jahrgänge der 50er Kindern pro Frau Kinderzahl pro Frau konstante Land medizinische Fortschritt Millionen Personen niedrige Geburtenrate Personen pro Jahr positiven Wanderungssaldo Prognosen Saldo Schaubild Schrumpfung soll Statistisches Bundesamt steigende Lebensalter Sterbealter Szenarien Trend unabdinglich Unternehmerinfo Variablen Variante Verjüngungseffekt Verlauf verschiedene Vorausberechnung Wanderung Wanderungsüberschuss wenig prognostiziert Westdeutschland Wohnbevölkerung www.unternehmerinfo.de Zahl zusammengefasste Geburtenziffer Zuwanderung

Bibliographic information